Könnte ich eine Strafe erhalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich lade bei YouTube meine Mixe hoch. Irgendwo erscheinen immer mal Urheberrechtsansprüche und der Satz mit den Bestimmungen kannst du im Videomanager sehen. Es steht ja klar da, das du nichts unternehmen musst, kannst aber mit dem Video kein Geld verdienen, Monetarisierung nicht möglich.

https://support.google.com/youtube/answer/6013276?hl=de

Ist aber seltsam, das du aus Platzgründen die Viedeos bei YouTube hochlädst. Einfacher wäre doch eine externe USB-Festplatte zum Auslagern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

YT ist keine Seite um Sachen zu speichern. Die gehen da genauso hinterher wie bei öffentlichen Videos. Das kannsschon mit Strafen in der 5 stelligen Summe oder so gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Schlimmste, das passieren kann, ist die Löschung Deines Youtube-Kanals. Dann musst Du einen neuen eröffnen, was natürlich keinen Spaß macht, wenn man schon tausend Videos hochgeladen hat. Die wenigsten werden strafrechtlich verfolgt (Du gibst doch hoffentlich bei Erstellung eines Kontos nicht Deinen Realnamen an?).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?