Könnte ich durch Bulimie unfruchtbar werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

am wichtigsten wärs wenn du erstmal das problem aus der welt schaffen würdest!ok ja ich weiß das ist leichter gesagt als getan aber du bist die einzigste person die dir helfen kann...und ich würde an deiner stelle schon zu einer ärztin gehen weil du dich nicht schämen musst da es ihr job ist dir zu helfen!warum schaust du nicht im internet nach einer empfehlenswerten ärztin?ich wünsch dir viel glück und tut mir leid dass ich deine schwangerschaftsfrage nicht beantworten kann da ich das nicht weiß:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte geh zu einem arzt; überwinde dich, mit bulimie ist nicht zu scherzen
http://lebenshungrig.de/ursache-wirkung-essstoerung-bulimie-magersucht-diaeten/was-ist-bulimie/
willst du wirklklich daran jaa kaputt gehen, als sich lieber dem Scham bei einem arzt auszusetzen. Glaub mir die sind daran gewöhnt es ist auch ihre aufgaben menschen zu helfen, ! außerdem wer erfährt das schon , der arzt hat schweigepflicht, such dir einen vertrauenswürdigen arzt und geh zu ihm, das wird das einzig beste sein .. wünsch dir noch viel glück, ..
LG eoliona

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das kann sein.. Wie willst du denn ein kind bekommen, dass du dann, wenn es in deinem Bauch ist, durch deine Nahrung ernähren solltest. Doch du nimmst ja selbst keine zu dir. (bzw. du brichst die Nahrung wieder..) Es wäre echt das beste, du würdest zum Arzt gehen.. Du brauchst dich doch da auch nicht schämen!! 1. hat der Arzt schweigepflicht, also kann er es keinem Erzählen 2. Brauchst du dringend Hilfe, weil du dir deine ganze Zukunft zerstörst und 3. haben so viele Jugendliche und Erwachsene Bulimie. Du bracuhst da echt keine Angst haben :) Auch dein Freund leidet mit. Deshalb lasse dir für ihn, für dich und für euer Zukünftiges Baby, das nur geboren werden kann wenn du dir auch wirklich helfen lässt, helfen.. Ich wünsche dir sehr, sehr viel Glück und den Mut doch zum Arzt zu gehen. :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich dieses Thema gerade erst in der Schule hatte & mich daher sehr auseinander gesetzt habe , weiß ich das es durchaus zu UNFRUCHTBARKEIT führen kann. Also es ist durchaus möglich. Lass dich am besten einfach Untersuchen (:

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber daran kaputt gehen als sich der "Scham" beim Arzt auszusetzen - die alles andere als begründet ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Mangelernährung kann die Fruchtbarkeit abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?