Könnte ich die Ausbildung zur med. Fachangestellte verkürzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Diätassistentin hast du doch viel bessere Chancen und ein weit höheres Gehalt als als MFA, warum willst du dann nach unten gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noe93
23.02.2017, 17:23

Es ist nur eine Überlegung. Ich höre es von anderen Diätassistenten, dass es schlecht bezahlt ist und sehr schwierig ist, ein Job zu finden. Ich versuche schon positiv zu bleiben, aber es steckt mir trotzdem im Kopf, was ich später mache, wenn es wirklich so schlecht ausschaut.

0

Wahrscheinlich kannst du direkt im zweiten Lehrjahr anfangen, wenn der Betrieb mitspielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?