Könnte ich Diabetes haben? :(

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Du solltest dir nicht vorab schon Sorgen machen! In ein paar Tagen steht dein Blutbefund fest und dann werdet ihr sehen woran deine Beschwerden liegen. Es hilft doch überhaupt nichts, wenn man sich über ungelegte Eier Gedanken macht!

Selbst wenn du Diabetes haben solltest, so bricht deshalb nicht die Welt zusammen! Man kann damit sehr gut leben, wenn man ein wenig Disziplin zeigt.

Ich wünsche dir alles Gute und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Wie dein Artzt sagte, es kann Eisen sein. Aber du solltest das Resultat abwarten und im notfall zum Diabetologen gehen.

ok werd ich machen ;)

0

Ich habe auch Eisen mit ähnlichen Symptomen bei mir hat sich aber Eisen bestätigt

Urin ist gelb und schmeckt sehr bitter, was kann das sein?

Hallo,

Ich habe vor wenigen Wochen vermutet, an Diabetes erkrankt zu sein. Ich bin allerdings normal-gewichtig und aufgrund meines Alters käme vermutlich eher Diabetes Typ 1 in Frage. War und ist allerdings nicht, ich habe keine anderen Symptome entwickelt und selbst nach Süßigkeiten war kein Zucker im Urin.

Ich habe mir allerdings angewöhnt, manchmal meinen morgen-Urin zu testen, auf Glukose und Geschmack.

Heute ist mir aufgefallen, dass mein Urin sehr gelblich war und nicht so "dunkel" wie normal am Morgen. Dabei war der Geschmack sehr sehr bitter... woran könnte das liegen? Gegessen habe ich gestern ein paar Süßigkeiten, allerdings in normaler Menge und einen Burger von Mc'Donalds, da ich noch in der Stadt war. Das war alles. Getrunken habe ich selbstgemachten Orangensaft, ein isotonisches Getränk ( mit Magnesium, etc. ) und noch etwas Himbeersaft.

Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass mein Urin nachdem ich viel getrunken habe oft nur sehr leicht salzig schmeckt, das dürfte auch normal sein oder? Außerdem schwitze ich sehr viel, also verliere ich auch viel Magnesium, Salze, etc.

Ist das noch normal? Außerdem, für alle die mich für verrückt halten da ich den Geschmack meines Urins teste: Bitte kommentiere und antworte hier nicht.

...zur Frage

Wie geht mein Blutzucker runter?

Hey, mein Blutzucker ist die letzten 6 Stunden immer um die 260-310. Habe vorhin den Katheter gewechselt und und bei 311 wieder korrigiert. Ich bin so extrem müde und kann mich kaum wachhalten. Nun bin ich am überlegen, Ketone zu testen. Aber selbst wenn der Wert positiv ist, weiß ich nicht, was ich korrigieren soll. Es ist ja eigentlich so, dass man dann bei 0,6 Ketone zum Beispiel 10% der Basalrate abgibt. Aber mein Bedarf liegt bei 2,5 und da kann ich nur 10% geben. Habe aber auch Angst zu viel zu geben. Was soll ich denn jetzt machen ?

...zur Frage

Was befinden sich in den Pillen, die Typ 2 Diabetiker konsumieren?

Befindet sich da drinne etwa auch insulin?

...zur Frage

Mpu Abstinenz fremdes Urin?

Hallo und guten Abend, es steht ja bald Silvester vor der Tür und ich habe durch kiffen mein Führerschein verloren, bin seit Oktober bei der mpu dabei und werde 6 mal in einem Jahr getestet. Jetzt ist meine Frage da mich Kollegen gefragt haben ob ich bei denen Aftern möchte ob ich dann bei dem Test nach Silvester einfach fremdes Urin von nem gleichaltrigen Kollegen der nüchtern ist das Urin abgeben kann ohne das es auffällt? Da ich schon einmal eine Urin Probe abgegeben habe und die ja dadurch meine kreatinin und ph Werte haben ist die Frage ob das bei ner fremden Probe auffällt.

Bedanke mich schonmal vorab bei antworten und würde mich freuen wenn schnell eine hilfreiche Antwort kommt.

Ps: ich kiffe nicht mehr wollte stattdessen mal wieder chemisches ballern 😂

...zur Frage

Ich bin mir nicht sicher ob ich zum Arzt gehen soll! Symptome auf Diabetes, HILFE!

Hey zusammen! Ich bin 15 und weiblich. Ich weiß nicht, ob es Symptome auf Diabetes sind, aber jedesmal, wen ich es google, kommt da Diabetes raus. Also, ich schreibe meine Symptome auf, denkt ihr ich sollte ein Diabetestest beim Kinderarzt machen? Es kam alles nicht ganz plötzlich, sondern so vor 4-8 Monaten, hat vllt. was angefangen, dann das, dann das. Ich habe Haarausfall (War damit auch beim Hautarzt, wurde überhaupt nicht besser) meine Kopfhaut juckt, meine Beine jucken auch und manchmal -nicht immer- aber wen es mal anfängt, dann bleibt das 1-3 Wochen, dann kribbelt es in meinem großen Zeh, am meisten abends vor dem schlafen gehen. Mir ist ganz oft schwindelig, dann sehe ich für eine kurze Zeit alles verschwommen (ich bin kurzsichtig und trage seit der 3ten Klasse eine Brille, meine Sehkraft wird immer schwächer). Ich habe vor 3-4 Monaten noch irgendwas mit 55 Kilo gewiegt, jetzt komischer weise nur noch 50-51, obwohl meine Beine viel dicker geworden sind und mein Bauch auch (Ich bin 1,70 groß) Ich muss eindeutig öfters auf's Klo rennen, nachts nicht. Ich habe auch oft durst, aber ich weiß nicht genau ob es stärker geworden ist. Ich habe mich noch in Juli am Finger an einer Wang gekratzt, es hat bisschen geblutet, aber die Narbe ist immer noch nicht verheilt. Und mein Busen tut weh, auch im BH, oder morgens wen ich aufstehe, dann schmerzt es eine Weile so ... dann ist aber besser (Ich war damit auch beim Frauenarzt, es wäre alles ok mit dem Busen). So, findet ihr, es könnte Diabetes sein? Und wen, welcher Typ? LG und dankeschön :(

...zur Frage

wie läuft ein blutzuckertest in der apotheke ab?

Also ich wollte in der apotheke einen blutzuckertest machen lassen weil ich seit einigen Tagen diabetes symptome wie starker durst, vermehrtes wasserlassen, kopfschmerzen, manchmal schwindel habe.. jetzt wollte ich mal fragen wie so was in der apotheke abläuft. also wird da ein urin test gemacht oder wird mir da in den finger gepiekt? oder ist das von apotheke zu apotheke unterschiedlich? und muss ich vor dem test nüchtern sein und wenn ja wie lange? und kostet sowas eigentlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?