Könnte heute essen bis zum umfallen, will aber nicht. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sowas kenn ich nur zugut!! Ich esse dann einfach mal, gegen alle Regeln der Vernunft! Das heißt ein schönes Eis oder ein Paar Chips... Nach etwas ungesundem hab ich danach eigentlich keinen Hunger, oder wie es in solchen Phasen ja eher ist, keinen Appetit mehr. Solltet das nicht funktionieren, setzt dich mit einer Schale Weintrauben oder so vor den Fernseher. Da wird man einerseits durchs Fernsehen vom Hunger einigermaßen abgelenkt und zum andern tut es dann noch doppelt gut einfach ein paar kleine Sachen zu naschen. Ist jedenfalls besser als sich bei jedem neuen "Fressschub" ein neues Gericht zu kochen ;-)

Bitte das, was du gegessen hast, noch mal übersichtlich als Rezept! - Hört sich gut an!

Austricksen: Wenn du essen könntest bis zum Umfallen, trickse deinen Körper aus: Du fällst einfach um, ohne zu essen. Dein Körper wundert sich dann und fragt: "Aber wieso....?"

Hab vom Blumenkohl die Röschen abgeschnitten, einen topf ca 3 fingerbreit mit wasser voll gemacht, einen teelöffel Gemüsebrühe rein, und ihn gegart. das filet hab ich gesalzen und gepfeffert, ein bisschen mit paprika eingerieben und von beiden seiten ca 4 minuten gebraten, und dann noch ein bisschen für die farbe;) beides sehr lecker. ich liebe blumenkohl..

Und Mozzarella- einfach eine scheibe Tomate, eine Mozzarella und ein Blatt Basilikum aufstapeln, so viel mal wiederholen, wie du willst, und dann mit salz und Pfeffer bestreuen. Ein bisschen Balsamico, ich hatte eine balsamicocreme, und dann etwas olivenöl. awesome.

Hab aber immer noch hunger:(

0

Wenn ich sowas habe esse ich immer Obst und kaue Kaugummi.

Was möchtest Du wissen?