Könnte es vielleicht sein das ich schwanger bin ,bitte um Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hier ist ein Blick in die Packungsbeilage deiner Pille sinnvoll - was man übrigens bei jeder Medikamenteneinnahme tun sollte, schon allein um richtig auf Einnahmefehler und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten reagieren zu können:

Bei einer Mikropille (Kombination aus Östrogen und Gestagen, die 21 Tage, gefolgt von einer 7-tägigen Einnahmepause, eingenommen wird) ist die empfängnisverhütende Wirkung noch gewährleistet, wenn du sie innerhalb von 12 Stunden nachnimmst.

Bei einer Minipille (nur Gestagen mit dem Wirkstoff Levornogestrel) sind kleine Verspätungen von bis zu 3 Stunden sind noch innerhalb der Toleranz und ein Verhütungsschutz gewährleistet.

In der Minipille mit dem Wirkstoff Desogestrel ist das (Gestagen-) Hormon  etwas höher dosiert – deshalb ist eine Einnahmetoleranz von bis zu 12 Stunden möglich.

Nimmst du also ein Kombinationspräparat, ist alles gut und die lagst sicher im Zeitfenster.

Bei der Minipille warst du nicht mehr im Nachnehmeschema und es besteht bei ungeschütztem Verkehr die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Ob Sperma in dich gekommen ist, kann hier keiner wissen.

Alles Gute für dich!

Hallo melly20013107

Wenn im Beipackzettel deine Pille steht dass du eine vergessen Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kannst ist das kein Problem. Es gibt aber auch Pillen die man innerhalb von 3 Stunden nachnehmen muss um den Schutz nicht zu verlieren.

Liebe Grüße HobbyTfz

Geh zum Frauenarzt! Wenn Leute einfach zum Arzt gehen würden, statt diese Plattfonzu befragen, wären es hier locker 50% Fragen weniger

Sicher, dass es Sperma war?
Eigentlich ist immer eine Toleranz in der Zeit bei der Pille eingerechnet. Notfalls Pille danach. Zwar nicht gut, aber besser als ungewollt schwanger.

melly20013107 12.06.2016, 18:51

100 Prozent sicher das es sperma war bin ich mir nicht ,denke aber schon . 

0

Was möchtest Du wissen?