Könnte es sowas wie Jurassic Park mal in echt geben?

4 Antworten

Nein man findet keine DNA in Bernsteininsekten. Noch nicht mal die DNA der Insekten selbst da sie sich schnell zersetzt. und schon die Insekten zu finden ist unwahrscheinlich und dann auch noch welche die gerade Blut von Dinos getrunken haben und dann noch aus verschiedenen Epochen und verschiedenen Arten. Das ist unmöglich.und sehr unrealistisch

Es gab auch nicht alle Dinosauier auf einmal. Der T Rex und der Triceratops stehen uns zeitlich näher als zb dem Stegosaurus, Apatosaurus   oder gar den ersten Dinosauriern  . Die Dinosaurier sind da eh nicht realistisch dargestellt und es gab sie nicht alle auf einmal. Auch den Spinosaurus und den T Rex gab es zu unterschiedlichen Zeiten.  Auch bei den Dinosauriern starben Arten aus und es entwickelten sich neue. Und auch die Idee Lücken mit Frosch DNA zu überbrücken ist dämlich. Sie sind überhaupt nicht verwandt. Dinosaurier waren Reptilien Frösche sind Amphibien.

Auch wenn mal Bruchstücke gefunden wurden ist das völlig nutzlos. Man müsste wenn ein völlig erhaltenes Intaktes Genom finden und das ist nicht möglich. Man könnte es mit einen großen Lexikon vergleichen das völlig zerrissen und durch den Reiswolf geschickt wurde. Selbst wenn noch alle Teile da wären bräuchte man unendlich lange um auch nur Teile des Ursprünglichen Textes zusammenzusetzen.  Und daß alle Teile da sind ist so gut wie unmöglich. Was ausgesorben ist bleibt auch ausgesorben.  Selbst vom Mammuts die völlig Intakt in Eis eingeschlossen gefunden wurden mit Fleisch und alllem drum und dran gab es keine intakte DNA mehr.  Auch nicht von Beutelwolf der erst 1936 oder etwas später ausstarb und von dem es noch ein in Alkohol eingelegtes Exemplar gibt

Mammuths würden gehen. Dinosaurier sind aber etwas zu gewagt. Es gibt ja keine DNA mehr von ihnen. Man könnte allerdings "Nachbildungen" aus den heutigen Vögeln zurückzüchten.

Aber was haben wir in den vier Jurassic Park Filmen gelernt?

                               >Das Leben findet seinen Weg.<

Im Moment ist es nicht möglich, da es keine Möglichkeit gibt, an die DNS zu gelangen. Denn die zersetzt sich nach dem Tod des Lebewesens nach ein paar Millionen Jahren vollständig, auch wenn sie im Harz konserviert werden würde.

Was möchtest Du wissen?