Könnte es sein, das ich schwanger bin - ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine App, die stoisch die fruchtbaren Tage am Kalender abzählt, ist keinen Pfifferling wert. Zyklusunregelmäßigkeiten entstehen immer in der ersten Phase des Zyklus, also vor dem Eisprung. Bei einem verkürzten Zyklus kann der Eisprung also deutlich früher als am 14. Tag sein.

In Lusttropfen können möglicherweise Spermien sein, denn wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen. Die einen finden, dass der Lusttropfen nur aus Samenflüssigkeit besteht, andere deuten darauf hin, dass doch manchmal Spermien enthalten sein können.

Jedoch befinden sich im Lusttropfen, wenn überhaupt, nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind. Denn Spermien sind ausgesprochen empfindlich.

Gelangt der Lusttropfen aber direkt oder zumindest in noch feuchtem
Zustand in die Vagina, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Die männlichen Samenzellen können bis zu fünf Tage in der Gebärmutter
und den Eileitern überdauern. Kommt es in dieser Zeit zum Eisprung, ist
eine Befruchtung deshalb in sehr seltenen Fällen auch bis zu sieben Tage
nach einem ungeschützten Geschlechtsverkehr möglich. Hier setzt die
„Pille danach“ an: Sofern der Eisprung noch nicht stattgefunden hat, kann ihn die „Pille danach“ so lange hemmen, dass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“. Der verzögerte Eisprung findet dann ungefähr fünf Tage später statt. Deshalb muss du nach der Einnahme der "Pille danach" den gesamten restlichen Zyklus hindurch bis zur nächsten Periode mit einer Barrieremethode (z.B.Kondom) verhüten. Um dem Eisprung zuvorzukommen, ist es am besten, wenn die „Pille danach“ so schnell wie möglich genommen wird, am besten innerhalb von 12 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr.

Welche Apotheke in deiner Umgebung Notdienst hat, findest du z.B. hier: http://www.aponet.de/service/notdienstapotheke-finden.html

Der Weg ins Krankenhaus wird dir eventuell nichts nützen, da seitdem die "Pille danach" rezeptfrei zu bekommen ist, viele Krankenhäuser sie nicht mehr ausgeben.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isebise50
14.02.2016, 16:09

Informiert euch bitte am besten gemeinsam z.B. unter

https://www.lilli.ch/schwangerschaft\_verhuetung/


wer-wie-wann-wo schwanger werden kann, damit du in den nächsten Wochen und Monaten nicht weitere Fragen zum Thema stellen musst und euer Sexualleben nicht durch die Angst um eine Schwangerschaft getrübt wird.

0

Wie kann man sorry so blöd sein mit einer App verhüten? 

Kein Mensch kann dir sagen hier ob du Schwanger bist oder nicht aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch!

Klar kannst du ins Krankenhaus und es gibt immer noch Apotheken die am Wochenende und Nachts offen haben. Kostet halt ein wenig mehr.

Klar ist in den Unfruchtbaren Tagen eine Schwangerschaft selten aber eben nur selten. Und wenn ihr das gleich zweimal gemacht habt ist die Chance auch um so höher das du trotzdem Schwanger bist. Gratuliere! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du erst 2 Tage vorher deine Periode hattest, ist die Gefahr sehr gering, schwanger zu sein. Allerdings ist das keine Garantie! Du solltest immer mit Kondom verhüten, wenn du keine Pille nimmst! An deiner Stelle würde ich mir sicherheitshalber die Pille danach in der Apotheke holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

möglich ist es immer auch wenn du deine Periode hast nur da ist es sehr selten haha Kauf dir Montag trotzdem die Pille danach und verschreib dir direkt die Pille und Kauf nebenbei Kondome. wir können dir nicht sagen ob du schwanger bist, denn die wahrscheinlichsten antworten hast du dir bereits selbst gegeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Vielleicht"

Ein klares "Ja" oder "Nein" bekommst Du nur durch einen Schwangerschaftstest oder einem Besuch beim Frauenarzt!

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. 

Das "liebe" ich an der heutigen Jugend: Haben für alles eine App. Aber im wahren Leben kommen sie nicht zurecht. 

Das Leben läuft nicht nach einer App. Es kann immer mal was dazwischenkommen, was kein Programm berechnen kann. 

Und bevor man Sex hat, sollte man sich richtig aufklären lassen. Und nichts einer App oder dem Zufall überlassen. 

Hole dir die Pille danach. Die Apotheken haben auch sonntags Notdienst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?