Kann es sein, das ich Kindergeld zurück zahlen muss?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann melde dich bei der Agentur für Arbeit / Jobcenter am besten Ausbildung suchend oder du musst der Familienkasse der Agentur für Arbeit deine ernsthaften Bemühungen um einen Ausbildungsplatz selber nachweisen,dass kannst du dann mit Kopien deiner Absagen oder Bewerbungen machen !

Danke dir für deinen Stern !

0

Dann melde Dich arbeits- oder ausbildungssuchend.

Sollte das Kind in keinem Arbeitsverhältnis stehen, ist bei der Agentur für Arbeit oder einem anderen Leistungsträger für Hartz IV arbeitssuchend gemeldet und bezieht Arbeitslosengeld II, dann verlängert sich der Anspruch auf Kindergeld bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres.

http://www.kindergeld.net/wie-lange-wird-das-kindergeld-gezahlt.html

Ferner ist es interessant zu wissen, dass das Kindergeld in einer Übergangsphase zwischen zwei Ausbildungsabschnitten, z.B. Ende der schulischen Ausbildung und Beginn der beruflichen Ausbildung, fortgezahlt wird. Dies allerdings nur für einen Zeitraum von vier Monaten. Dauert die Übergangsphase länger als vier Monate, endet der Anspruch auf Kindergeld.

Jetzt wirst Du noch nichts zurückzahlen müssen.

Was möchtest Du wissen?