Könnte es jemals eine Purge geben?

5 Antworten

So ein Blödsinn. Wem sollte so ein Quatsch nutzen?

So gesehen ja. Soetwas haste imgrunde überall dort wo die staatsmacht zusammenbricht. Es also keine Executive mehr gibt.

Weil wer willk einem denn mit dem gesetz bestrafen wenn niemand mehr da ist der vom staats aus da ist um die gesetze durchzusetzen.

Das ein Staat soetwas für einen Tag etc. Freiwillig beschliessen würde. Ist nach meiner ansicht schwachsinnig.

Ja, wenn ein Staat das nach einem Krisenevent in einer beliebigen Form umsetzen würde, dann gäbe es bei ausreichender Medienpropaganda genügend blinde Mitläufer, um das Konzept beständig zu machen. Psychologie der Massen. Die Medienschwelle müsste bei so etwas allerdings womöglich sehr hoch liegen.

Woher ich das weiß:Beruf – Historiker (MA), Autor, Film- und Medienkritiker

Ja ist schon öfter passiert. Der wilde Westen war doch so ähnlich. Ein Haufen bewaffneter Ex Bürgerkriegssoldaten, die in den ruralen schwach besiedelten Regionen der westlichen Innenstaaten der USA ihr eigenes Gesetz durchdrückten.

Sowas passiert mehr oder weniger oft im Krieg. Also ja.

Was möchtest Du wissen?