Könnte es in Deutschland zu einem Bürgerkrieg oder sowas wie einer Revolution kommen? Also das sich das Volk wehrt, wegen dieser Flüchtlingssache?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Früher oder Später wenn es mit der Flüchtlingspolitik so weiter geht. Die DEUTSCHEN die nämlich auf staatliche Hilfe angewiesen sind und diese nicht bekommen, nur weil sie um 30 € zu viel verdienen sehen nämlich zu wie die Flüchtlinge die Seit ner Woche hier sind bös gesagt alles in den A**** geschoben kriegen und keinen Strich arbeiten. Die kriegen eine riesen Wut über die Situation und diese Leute werden immer mehr und wenns viel genug sind und die sich zusammen tun ... Dann krachte hier aber gewaltig und wsh. Kriegen wir dann entweder wieder ne Diktatur oder ne Rechte Regierung (was an sich eig. Relativ nahe bei einander liegt)

sehen nämlich zu wie die Flüchtlinge die Seit ner Woche hier sind bös gesagt alles in den A**** geschoben kriegen und keinen Strich arbeiten

Sie arbeiten nicht, weil sie es nicht dürfen. Im Übrigen solltest du dich mal informieren, wieviel Asylbewerber bekommen.

2

nö, denn die unteren Schichten , die Menschen in prekären Lebenssituationen waren ja schon immer zu geizig für starke Gewerkschaften einzutreten, es wird doch kein bewußter Arbeitnehmer so doof sein den Karren der unsolidarischen Leute zu ziehen, geschweige für solche Leite auf die Barrikaden zu gehen..

 die jetzt auch  finanziell Minderbemittelten machen doch maximal die Gesamtsumme der Arbeitslosen aus oder +der Aufstocker , bitte denke nach , mit denen solidarisiert sich doch niemand der ein Auskommen mit seinem Einkommen hat .. wir haben 80,8 Millionen Einwohner  und davon 6,7% Arbeitslose die kannste als politische Kraft vergessen , das sind kurzlebige Randalebrüder die verantwortliche Interessenvertretungen ablehnen, weil die ja nicht umsonst zu haben ist .. aber H4 und Grundsicherungs"renten" :( alles andere kostet  mindestens einen monatlichen Gewerkschaftsbeitrag 

 also mit einem solchen Un- Volk würde ich nie auf die Straße gehen .. auf einen  gewerkschaftlich ausgerufener Generalstreik für die Einhaltung der UN-Menschenrechte aber schon :)) 

Nein ist doch sehr unwahrscheinlich. Für einen Aufstand müsste die allgemeine Bevölkerung schon sehr unglücklich mit der Situation sein, und das ist eher nicht der Fall.

Woher weißt du das ?

1
@futzlbaum

Jap, außerdem versuchen die Medien und die Politik dies aufs härteste zu verhindern.

0
@Victor425

Ist ja auch verständlich, eine Bürgerkriegssituation wie in Somalia vor einigen Jahren ist absolut nicht wünschenswert.

0

Hallo Askman! Wieder mal als Troll unterwegs?

nö - weil es immer genügend vernünftige gibt und wir eigendlich zu faul für sowas sind.

Was möchtest Du wissen?