Könnte es in der Zukunft wirklich fliegende Autos geben?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin mir sicher das es so etwas geben wird, aber erst im Jahr 2099 oder noch später.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo

die konnte man schon vor 75 Jahren "kaufen" (Waterman Aerobile "Nurflügler" und denn Pitcarin Tragschrauber). Nach 1948 wurden Aerocars verkauft

In denn 60er hat man bei der Bayer AG das "LEV 2000" entwickelt der erste zivile Vollkompositflieger. Geflogen ist die Studie nicht, nur ein Funktionsträger

Das sind dann natürlich keine Autos mehr, aber ansonsten ist die Antwort ja.

Mehrere Unternehmen haben bereits erfolgreich Prototypen von Drohnentaxis getestet. Das sind dann halt eher Hubschrauber als Autos.

Amazon testet in den USA die autonome Lieferung mit Drohnen. Die sind deutlich kleiner als Autos.

Theoretisch ja. Praktisch aber eindeutig nein. Sie würden viel zu viel Platz wegnehmen, da das Prinzip des Fliegens immer der Auftrieb ist. Ein Auto zum Fliegen zu bekommen würde immense Tragflächen und Startgeschwindigkeiten erfordern.

Ja natürlich.

Denn wenn die finanzielle & soziale Entwicklung unserer Gesellschadt in den nächsten 20 - 30 Jahren so weiter geht, wie in den letzten 20 Jahren, dann haben immer weniger Leute immer mehr Geld.

Und was sollen diese Absolut-Superreichen mit ihren viellen Milliarden machen? Im Stau stehen?

Da ist das Flugauto, egal wie teuer, sicher eine interessante Alternative.

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?