Könnte es gefährlich werdenn?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einer Hauskatze besteht da höchstens Infektionsgefahr (es sei denn du bist Bluter bzw. extrem Anti-koaguliert z.b. Marcumar o.ä. und auch da wird es schwierig)... bei einem Tiger oder Löwen würde ich mir da eher Sorgen machen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das passiert nichts. Da müsste die Katze schon mehrere male an genau der selben stelle Kratzen. Die Haut ist ein recht zähes Material. Und selbst wenn du dann blutest, dann machst du ein etwas strafferen Verband und dann verheilt es.

Ich hoffe du stellst die Frage nicht weil du dich da ritzen willst. :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das mal an deinem Hausarzt zeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab auch ziemlich sichtbare adern... Ist völlig normal wenn man muskulös ist oder einen geringen fettanteil hat . Mach dir keine Sorgen_

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du wirst dabei wahrscheinlich verbluten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?