Könnte eine Hündin Wolfswelpen adoptieren?

8 Antworten

Wie anderen schon schrieben, ja, ist möglich.
Sie werden auch sozialisiert, denn Hund und Wolf stehen sich auch verhaltensmäßig immer noch sehr nahe.
Trotzdem wird ein waschechter Wolf draus.

Körperlich ist es gar keine Frage. Da wundert sich keiner. Aber auch geistig-seelisch wird aus einem Wolf auch mit Hundemutter kein zahmes Tier.

Wenn du sie wirklich magst, wäre es schön, wenn sich deine Liebe nicht im haben und streicheln wollen erschöpfen würde. Damit tust du vielleicht dir was Gutes, aber den Tieren nicht unbedingt.

Informiere dich über diese faszinierenden Tiere und hilf mit, daß sie wieder hier und anderswo leben dürfen.

Ansonsten bleibt deine Liebe im Egoismus stecken.

klar, meine hündin hat sogar milch gebildet für die katzenkitten und sie gesäugt...auch meerschweinchen u.schildkröten wurden gepflegt u.gehegt...der eine kater zeigte auch deutliche anzeichen, das er von einer hündin grossgezogen wurde, teils hundeverhalten...bei wolfswelpen wirds auch so sein, nur der urinstinkt und charakter wird immer vorhanden sein...gewisse verhalten sind vererbt und andere erlernt...das erlernt, kann vom hund kommen, aber das vererbt wird bleiben...genauso wie mein kater, der trotz hundeverhalten immer noch eine katze war...

Ja, allerdings rasseabhängig nur mit Einschränkungen.

Bei eher ursprünglichen Hunden (Husky, Schäferhund, Spitz, etc.) gibt es weniger Probleme als bei stark ge- bzw. verzüchteten Rassen wie dem Mops. Das hängt mit der Körpersprache zusammen. Wölfe wie auch Hunde kommunizieren vor allen Dingen durch Körpersprache und weniger über Laute wie Bellen oder Heulen.

Schon die standartmäßig herunterhägenden "Schlabberohren" von Labrador oder deutscher Dogge würden zu Missverständnissen in der Kommunikation mit einem Wolf führen, der diese Ohrenhaltung als Signal der Unterwürfigkeit interpretieren würde, auch wenn der Hund überhaupt nicht die Absicht hat, sich dem Wolf zu unterwerfen.

Ein Mops der einem Wolf begegnet hat körpersprachlich im Grunde von vornherein verloren, weil der angezüchtete Gang z.B. einen von anderen Hunden und auch dem Wolf als agressiv empfundenen Charakter hat. Der kaputtgezüchtete Kopf tut mimiktechnisch sein übriges dazu. Der Mops ist da ein Extremfall, aber auch bei anderen Rassen gibt es da immer wieder Probleme.

Diese Probleme sind natürlich vorrangig Probleme die in der Kombination erwachsener Hund - frische Wolfswelpen zunächst mal nicht zum Tragen zu kommen scheinen. Jedoch kann ich mir vorstellen, dass die Wolfswelpen mit zunehmendem Alter ein Problem mit den deutlichen Abweichungen zwischen der instiktiven und der sozusagen angelernten Körpersprache bekommen.

Ich gehe davon aus, dass eine Welpenaufzucht mithilfe einer Hündin deshalb nur solange durchgeführt wird, wie es unbedingt notwendig ist (Milch, etc.).

Wann bekommen Hunde Welpen?

Meine Hündin Cookie ist 1 Jahr alt und hatte schon 2- Mal ihre Tage. Meine Cousinen und Freundinnen wollen einen Welpen von ihr und ich frage mich: Wann bekommt eine Hündin Welpen ??? Also mit wie viel Jahren ...

Also wenn ihr villeicht eine Antwort hättet, könntet ihr mir sie schreiben!?!

...zur Frage

wie warm sollte es in der Wurfkiste für meine Welpen sein?

Meine Hündin hat zum ersten mal Welpen bekommen und nun soll es den Welpen so gut wie möglich gehen. Jetzt lese ich, dass es für die ersten Tage 30°C Umgebungstemperatur empfohlen wird. Nun biete ich meinen Welpen nur 23°C und beobachte ich die Welpen schlafen alle verstreut über die ganze Kiste verteilt. Auch lese ich, wenn dies zu beobachten ist,ist die Wurfkiste zu warm. Liegen alles eng bei einander ist es zu kalt. was ist nun die richtige Temperatur?

...zur Frage

Was wird mit dem Hund passieren?

Hallo an alle, ich habe eine Frage über einen Hund Mein Opa ist nun sehr alt und hat eine junge Hündin zuhause Wir alle haben Sorge um ihn, ebenso um die Hündin Falls meinen Opa was passieren sollte (was hoffentlich nicht demnächst passiert) was geschieht mit der Hündin? Meine Tante und meine Mutter wuchsen mit Hunden auf und meine Tante besitzt seit ca. 13 bis 14 Jahren einen eigenden Hund Wir haben also Erfahrungen, wir wissen jedoch nicht ob wir Lucy (die Hündin) aufnehmen dürften Was wird mit ihr nach seinem Tod passieren?

...zur Frage

Würde sich der welpe mit unserer ausgewachsener Hündin verstehen?

Ich und meine Familie, halten eine Hündin. Sie ist sehr ruhig; bellt nicht und beißen tut sie auch nicht. Wir würden dennoch einen kleinen Welpen nehmen. Was denkt ihr ? Denn eigentlich bin ich ziemlich sicher das sie sich verstehen würden... Denn wenn wir mit ihr spazieren gehen geht sie meistens an andere Hunde vorbei oder sie schnüffelt an ihnen. Sie haben sich Bis jetzt noch nie gesehen. Werden sie sich verstehen ? Sie ist sieben jahre alt und wir würden dann auch ein weiblichen Welpen nehmen.

...zur Frage

Ein Hund von Portugal nach Deutschland Fliegen?

Eine Freundin und ich wollen nach Portugal und dort Urlaub machen, die Hündin ihres Onkels hat Welpen bekommen und wir haben uns entschieden 2 zu adoptieren. Im Internet konnte ich leider keine Informativen Seiten finden was uns das alles kosten wird. (Die Welpen werden bei unserem Besuch ca 4 Monate alt sein, es sind Reinrassige Labradore​)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?