Könnte ein zukünftiger Bundesaußenminister Cem Özdemir die Beziehungen zur Türkei verbessern?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Im Gegenteil.

Für manche Türken und vermutlich auch für Herrn Erdogan, ist Herr Özdemir ein Türke, der sich in einem fremden Land kritisch über die Türkei äußert.

Das kann nicht gut gehen.

Danke für den Stern.

0

Sein Vorteil ist, er kann Tuerkisch. Dann allerdings hoert es auf, denn Erdogan ist nicht gut auf Oezdemir zu sprechen. Die Kritik von Oezdemir ist ihm auf den Magen geschlagen und somit sind die Chancen in der Tuerkei etwas bewegen zu koennen, gleich Null.  

Da er sich mehrfach kritisch über den derzeitigen Kurs der Türkei geäußert hat, nehme ich eher an, dass sich die Beziehungen verschlechtern würden. Sicher fasst es die Türkei dann auch als Beleidigung sowie als "bewusste türkenfeindliche Provokation" auf, werde Özdemir deutscher Außenminister -----> und das weiß man auch in Berlin, also vermute ich nicht mal, dass er es überhaupt wird. 

Davon abgesehen gibt es bessere Kandidaten als Özdemir für diesen Posten, das aber ist nur meine Meinung.

Was möchtest Du wissen?