Könnte ein Komet, der in die Sonne einschlägt auch die Erde zerstören?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Komet ist im Vergleich zur Sonne dermassen winzig, dass eine Kollision mit der Sonne keine für uns spürbaren Auswirkungen hat. Durchschnittliche Kometen haben ein paar Kilometer Durchmesser. Die Erde misst im Durchmesser etwa 12'000 km, und in den Durchmesser der Sonne wiederum passen  etwa 101 Erden rein. Kollidiert so ein Komet mit der Sonne, hat das ungefähr den Effekt, den ein paar Wassertropfen in einem Osterfeuer haben: Sie verdampfen praktisch schlagartig, noch lange bevor sie das Feuer bzw. die Sonne tatsächlich erreichen.

Was ist wenn so ein Ding auf die Erde schlägt. Ab 10km Durchmesser löscht er ja das Leben der Erde aus. Was sagst du so dazu?

0
@robin1102

Welche Schäden ein mit der Erde kollidierender Himmelskörper anrichtet, hängt nicht nur von seiner Grösse, sondern auch vom Eintrittswinkel in die Atmosphäre, dem Einschlagwinkel, Einschlagsort und seiner Beschaffenheit ab. Auf jeden Fall kann ein Komet, wenn er die Erde tatsächlich erwischt und die Parameter "günstig" gesetzt sind, katastrophale Auswirkungen haben. Das Risiko für eine solche Kollision ist aber nicht allzu gross. Bedenke, wie leer das All ist, selbst in unserem Sonnensystem, und wie klein die Erde und erst die Kometen im Vergleich zu ihrer Bahnlänge sind. Dass sie sich treffen, ist relativ unwahrscheinlich. Zumindest ist das Risiko, an einem Kometeneinschlag zu sterben, im Vergleich zum Sterberisiko im Strassenverkehr extrem klein.

2

Hallo! Dann müsste er schon eine sehr große Masse haben. Trifft er die Erde direkt so ist das gefährlicher. 1994 stürzte der Komet Shoemaker-Levy 9 auf Jupiter er hätte auch die Erde treffen können und die Menschheit  vernichtet. Spiegel,de kurz vorher: 

Hätte sich der 70 000 km/h schnelle Himmelskörper um ein paar Stunden verspätet, wäre er mit der Erdkugel kollidiert. Der Trumm hätte Feuersbrünste, hundert Meter hohe Flutwellen oder gar eine neue Eiszeit ausgelöst. "Er hätte alles ausradiert", sagt der amerikanische Kometenexperte Don Yeomans.

Die Gefahr lauert immer, alles Gute. 

Hallo,

selbst wenn wir von einem wirklich großem Objekt ausgehen mit einem Durchmesser von ca. 100 Kilometern, dann bekommen wir das hier auf der Erde nicht mit. Maximal gibt es ein paar schöne Bilder vom SDO :-)

Was möchtest Du wissen?