Könnte ein Gepard bei Höchstgeschwindigkeit übers Wasser laufen?

7 Antworten

nein ein Gepard könnte das nicht. auch wenn er über 110 Stundenkilometer erreicht ist er dazu immer noch zu schwer und auch langsam. auch sind seine Pfoten und sein körperbau nicht dafür gemacht. es gibt eine Echse die übers Wasser laufen kann. jedenfalls über kurze Strecken. sie wird darum auch Jesus Christusechse genannt. sie hat sehr breite Füße und ist verhältnismäßig leicht und schnell. sie läuft so schnell übers Wasser und hat so gebaute Füße das sie die Oberflächenspannung des Wasser nutzen kann weil ihre Füße nur so kurz kontakt mit der Wasseroberfläche haben daß sie nicht durchbrochen wird. sobald sie aber langsamer wird oder stehen bleibt muß auch sie schwimmen.

Wenn wir den Aggregatzustand verändern klappt es, also nur im Winter! Ansonsten sollte er sich Brille und Schnorchel zuzulegen. ;-)

Nein! Das Problem ist das er diese Geschwindigkeit ja nur durch treten auf den Boden erreicht! Wenn er aber aufs Wasser tritt ist das nicht hart! Grundsätzlich würde die Geschwindigkeit reichen! Aber nur wenn er auf Ski steht würde er nicht sinken!

Was möchtest Du wissen?