Könnte die Pille meine Beziehung zerstört haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi

also von von einer zerstörten Beziehung kann ich dir "leider"  nicht berichten, allerdings kann ich dir gerne sagen wies bei mir war.

Ich hab 2 Monate vor meiner Hochzeit angefangen die Pille zu nehmen. Meine Beziehung war wirklich perfekt! Allerdings hab ich mich in dieser sehr kurzen Zeit extrem verändert.. das dumme daran, ich selbst habs erst nicht bemerkt!

Ich war sehr schlecht drauf, hab viel und schnell geweint, war streitsüchtig, mega zickig, einfach unerträglich, es ging dann sogar soweit dass ich mir nicht mal mehr sicher war,  ob ich meinen Verlobten heiraten soll! Erst als es dann soo akut war, bin ich aufgewacht und hab mich entschlossen die Pille wieder abzusetzen.

Ich hab nach sehr kurzer Zeit gemerkt dass es mir wieder viel besser geht. 

Jetzt  führe ich eine glückliche Ehe! (hab 2015 geheiratet) 

So wirds nicht jedem gehen, genug schwören auf die Pille, aber ich bin sicher, die Pille ist nicht für jede Frau perfekt geeignet

ich hoffe ich konnte dir bisschen weiter helfen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja also bei vielen Mädchen ist es so dass sich die Pille negativ auf das Verhalten auswirken. Verständlich weil es ja Hormone sind die man schluckt und keine TicTacs. Ich würde ihr raten die Pille zu wechseln, ist löst sich auch so das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elejnn
09.09.2016, 18:21

Ah ja und aus dem Bekanntenkreis gibt's ein Mädchen, dass total unausstehlich wurde und zugenommen hat, durch die Pille. Nach dem Pillenwechsel hat sich das verbessert.

0

Es könnte sein, dass sie dir ein Kind unterjubeln wollte, was nun, durch den Entschluß, die Pille zu nehmen, nicht mehr ohne offensichtlichen Betrug möglich ist, und also der Sinn der Beziehung (Unterhaltsabzocke) nicht mehr gegeben ist.

Denkbar wäre aber auch die rein chemische Einwirkung der Pille auf die Emotionen und das Denken.

Die Pille gauckelt dem Körper ja vor, permanent schwanger zu sein. Unnötig zu erwähnen, dass das nicht natürlich ist, und vermutlich auch nicht gesund.

Persönlich bin ich der Meinung, dass die Pille verrückt macht. Wissenschaftler sagen, dass die Einnahme der Pille das Gehirn schrumpfen lässt.

Das wäre meine Erklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weißt du, wenn ich deine Zeilen lese kann es durchaus sein dass die Pille daran Schuld war aber ich denke da war noch mehr was nicht gepasst hat und davon bin ich überzeugt das dies so ist.

hast du dich schon mal gefragt, warum du so einen steifen Schreibstil hast, in der Regel ist die Ausdrucksweise eines Menschen Spiegel seiner selbst...

denke mal drüber nach, nimm einen deiner Freunde zur Seite und frage ihn nachdem was ich dich bat.

ich denke dann bist du etwas schlauer..

viel Glück und das Leben ist jeden Tag eine neue Herausforderung

stell dich !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die Pille kann den Hormonhaushalt beeinflußen aber es ist nicht ausschlaggebend für eine Trennung. Der Wahre Grund liegt ganz wo anders.

Der Schmerzhafte aber wahre Grund aus dem deine Ex dich sehr warscheinlich verlassen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?