Könnte die Maus daran sterben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, Du machst Dir zu Recht die Gedanken. Alles was untergrabbar ist in einem Käfig, sollte nach unten mit festen Auflagen abgestützt sein, damit bei Weggraben der Einstreu die schwereren Einrichtungsgegenstände nicht nach unten wegsacken und das Tier einklemmen können.

Die Tiere finden oft auf dem glatten Käfigboden keinen Halt, sodaß sie sich nicht mehr aus der Klemme befreien können. Also z.b. einfach zwei Stöckchen quer unter die Holzröhre legen.

Ok,also ich hab die Röhre jz ganz auf den Boden gelegt und einfach Streu außenrum. Die Maus hat jetzt aufgehört zu versuchen drunter zu kommen,habe aber trz bedenken,dass sie morgen den Versuch nochmal startet... Wenn ich sie rausnehmen würde,wäre es auch blöd,da sie sonst ja keine röhre mehr haben..

0

Nimm doch einfach dir Röhre raus zumindest bis sie deine Tiere größer sind bis dahin kannst du leere WC und zewarollen reinlegen aber auch eierkarton oder Kokosnuss schälen als Höhle zum verstecken oder so :)

Hm eigentlich eine gute Idee,aber sie lieben die Röhre über alles :D...

0

Du kannst die Röhre ja zur Sicherheit mit Draht fest am Gitter befestigen.

Es gibt leider kein Gitter..

0

Was möchtest Du wissen?