Könnte die Kirche eine Hochzeit ablehnen, nur weil das Paar tättoowiert ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das glaube ich nicht, die Kirche nimmt jeden Menschen so wie er ist. Außerdem verdient die Kirche mit dir Geld, wenn du heiratest, darauf wird sie wohl wegen ein paar Tattoos kaum verzichten wollen. ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
31.03.2016, 18:18

Naja außer schwule etc

0

Man kann natürlich auch mit Tatoo in der Kirche heiraten. Um es besonders festlich aussehen zu lassen werden auch gerne Glitzersteinchen aufgeklebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit Ihr denn gläubige Christen?

Falls nein, sollte die Frage eher lauten: Wollen wir uns wirklich einem religiösem Ritual unterwerfen, auch wenn wir nicht wirklich dran glauben?

Hab das ehrlich gesagt nie wirklich verstanden. Wenn 2 Menschen sich lieben, dann doch bedingungslos? Wofür so ein schwachsinniges Ritual? Doch nur um sich materialistische Vorteile zu sichern, welche dann in 46,2 % der Fälle (Stand 2007 Deutschland) wieder zur Scheidung führen.

Und um deine Frage zu beantworten... die Kirche diskriminiert schon lange nicht mehr nach Hautfarbe... nur nach Geschlecht. In einem kleinen konservativen Dorf in Deutschland könnte es aber trotzdem Probleme deswegen geben... nicht aber in großen Städten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das machen die nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?