Könnte die Isis nach Deutschland kommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich verstehe nicht, was für eine Antwort du auf diese Frage erwartest. 

Natürlich, jeder kann sich als ein Mitglied der ISIS hinstellen, egal wo er gerade lebt oder was er gerade macht. Das ist zwar höchstillegal, moralisch verwerflich, und man muss wirklich krank sein um das machen zu können, aber rein hypothetisch fordert es ja nicht Bürger einer bestimmten Nation zu sein, um dieser Gruppe "beizutreten" , mit ihr zu sympathisieren oder gar für sie zu "arbeiten". 

Ich glaube und hoffe aber, dass dieser Anteil so gering ist, dass wir hier mit Sicherheit rechnen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin sogar der Meinung, dass sie es bereits sind. Ich bin kein Rassist oder sonst was und ich finde es auch gut, dass den Menschen geholfen wird, aber bei der Menge an Flüchtlingen, glaube ich, ist und wäre es schwer einen "Terroristen" zu erkennen.

LG Flo :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind doch schon da. Einige Isis Sympathisanten und Anhänger in Deutschland festgenommen, vor allem die Rückkehrer aus Syrien und aus dem Irak.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

könnte, aber man weiß ja nie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?