Könnte die FIFA nicht einfach beschließend, dass ab jetzt jeder Profi sobald er einen neuen Vertrag unterschreibt, nicht mehr als 2 Mio USD pro Jahr Gehalt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

klar ist das möglich, aber fifa steckt selber tief drin und würde das nicht machen. Die Spieler würden sowieso dann nur noch in Werbung zu sehen sein um ihr geld zu bekommen

Dann bekommen die Vereine keine Sponsorgelder mehr, sondern die machen dann mit den Spielern Beraterverträge.

Dann bekommt eben Ronaldo  nur noch 2,0 Mio. Gehalt. ausserdem kämen Beraterverträge mit 5 Unternehmen mit Millionenbeträgen.

Klar kann das die Fifa machen es ist ja schließlich der Weltfußball verband aber dann gehen die vereine aber wild. Den wird das nicht gefallen sich die besten spieler zukaufen oder zuhalten. Den ein deutscher spieler würd für 3mio überall spielen da er geldgeil ist aber wenn er im heimatland nur 0,5mio verdient wird er wechseln daher können vereie nicht mehr alle spieler halten und was ist mit den die unter 2mio verdienen? 2mio ist schon echt viel aber kann ich dich mal fragen warum du das den möchtest das alle nur noch 2mio bekommen egal ob es der leistung die sie erbringen entspricht oder nicht?

Wäre schön.
Aber was hätte die FIFA davon?
Du weißt doch was dort alles für ****** dabei sind

Was möchtest Du wissen?