Könnte der eigene gute Facharzt,meiner Halbschwester helfen ein fragwürdiges Betreuungsverfahren zu stoppen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Sachverhalt ist ein wenig wirr, denn allein auf Grund eines anonymen Anrufes wird ganz sicher kein Betreuer bestellt! Hier zu wird ein förmliches Verfahren durchgeführt, der Richter redet mit dem Betroffenen und es wird ein Gutachten erstellt! Erst danach erfolgt die Betreuerbestellung. Es ist unwahrscheinlich, dass alle Beteiligten zusammenarbeiten, um absichtlich einer Betroffenen zu schaden! Was hätten sie auch davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thxfhelpxxl
04.01.2016, 06:40

Danke!Ja...sollte(muß sogar..)

Ich frag nicht ohne Gründe.

Aber jeder RICHTER,STAATSAWALT und alle Exekutiven,und mehr,machen NIE was,leider,Interveniert...?

Wäre ja TRAUMHAFT..

Es läuft alles IMMER!korrekt.

Amtsmißbrauch kennt auch NIEMAND.

Lgr.

0
Kommentar von SaVer79
04.01.2016, 06:42

Okay.....ich sehe schon, dass eine sachliche Diskussion wohl nicht das ist, was du willst! Bei Verschwörungstheorie bin ich raus! Die Betroffene sollte sich an einen Anwalt wenden!

0

Dieses Forum ist eigentlich nicht dazu da, ständig das gleiche Problem immer wieder hier einzustellen. Das hier ist schon der 4. Text zu dem immer gleichen Thema mit dem immer gleichen Problem. Der Ratschlag einfach mal einen Rechtsanwalt aufzusuchen, wurde jedes Mal ignoriert. 

Offenbar handelt es sich hier nur um harmlose Alltagsprobleme. Bei einem ernsten Problem, hätte jeder verantwortungsvoll Handelnde längst einen Rechtsanwalt aufgesucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thxfhelpxxl
04.01.2016, 09:11

OHHH:::SORRY,da kannst gar nichts differezieren?

Dies tut mir sehr LEID!,daß du pauschalisiert,und Leider,die Unterschiede nicht in der Lage bist,zu erkennen.

Die tut mir:für Dich>SEHR SEHR LEID..

Danke GANZ besonders,du liebstes Herz,mir daß Brett vorm weggeschlagen,zu haben..

OHWEIJA,du hast mich davor so sehr gewarnt vor Benutzern die bitterlichts stalken.Dafür allerhöchsten Dank.

Eine kleine Bitte an dich!,>Ganz Ganz aufrichtigst...

Knall deine Kommentare und bitterlichsten Unterstellungen mal flott woanders dar!

Höflichst soll ich dich:::>>> @ Markus 1804...,dich noch:höher bitten!,dich so schwerst strafbar,zu machen.....

Und interveniere UNBEDINGT>noch KRASSER...

Wäre ganz ganz Prima,und dann wirst du besonders belohnt!

L.Gr

,

0

Ich bräuchte mehr Hintergründe....also warum läuft ein Betreuungsverfahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thxfhelpxxl
04.01.2016, 02:39

Hat wohl jemand angeregt,mit falschen gemachten Angaben und angeblichen Beweisen auf die hingewiesen wurden,und aufgrund eines unterdrückten Anrufs eines Teilnehmers bei einer Geschäftsstelle,der sich fälschlich,zu Lasten u.im Namen meiner Schwester ausgab,und völligen Mist von sich gegeben hat...

0
Kommentar von viomio82
04.01.2016, 02:43

Es gibt doch normalerweise erstmal Post vom Betreuungsgericht, wo halt aus dem und dem Grund eine Betreuung angeregt wird. Dann hat die Person selbst auch die Chance Widerspruch/Beschwerde dagegen einzulegen, ebenso Familienangehörige

1
Kommentar von viomio82
04.01.2016, 14:12

Fälschung von Unterlagen darf nicht sein, man muss halt nur nachweisen können dass vieles durch Falschaussagen entstand. nur normalerweise kann man auch mit dem Betreuungsgericht reden. wenn Deine Schwester nicht gerade unter Schizophrenie oder Alzheimer leidet sollte sie aus dieser Sache wieder raiskommen

1
Kommentar von viomio82
05.01.2016, 00:37

,??? äh....ich habe die ganze Zeit nett geantwortet....verstehe gar nicht was Du willst. Du solltest vielleicht immer auf den Namen achten...also wer ein Kommentar schreibt

2

Was möchtest Du wissen?