könnte das praktikum nicht bescheinigt werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum sollte es nicht erlaubt sein, dass mehrere Praktikanten gleichzeitig in einem Betrieb angestellt sind? Meines Erachtens ist das kein Problem.
Wenn ihr die Praktikumsbescheinigung von dem Betrieb erhaltet, ist alles in Ordnung. Die Hochschule überprüft da später nichts mehr, sondern will nur die Bescheinigung sehen.


ja weil ausgerechnet zwei freunde (und ich gebe ja unsere beiden auch noch zusammen ab, was heißt auf jeden falles wird gemerkt ) eben am gleichen ort das praktikum gemacht haben. obwohl ja eig. das sogar wahrscheinlicher ist ( durch diekotnakte ) als naja fremde, aber man weiß ja nie.. aber danke :)

0

Ist echt ne Zumutung den Text zu lesen, bei der Rechtschreibung.

Hab ich das richtig verstanden, die Hochschule meinte, man darf das Praktikum nicht im selben Betrieb machen und ihr habt es dennoch gemacht? Dann könnte es natürlich sein, dass die Bescheinigung nicht angenommen wird, da seid ihr dann aber auch selbst dran schuld.

Vielleicht ging es aber auch nur darum, dass nicht zwei Personen das Praktikum direkt zusammen machen, also zur gleichen Zeit, die gleichen Aufgaben usw. In dem Fall könntet ihr ja den Betrieb bitten, das auf der Bescheinigung zu vermerken. I. d. R. kommen da ja eh die Zeiträume und Tätigkeitsprotokolle drauf.

Und im Zweifelsfall: Bei der Schule nachfragen. Aber die werden euch wohl kaum sagen "ätsch, das halbe Jahr war jetzt umsonst".

Ich hab das so verstanden, das sie Angst hat, das die Hochschule das sagen könnte und nicht, dass sie das schon gesagt hat.

Ich will nicht mal nur auf der Rechtsschreibung rumhacken...aber mit dem Satzbau eine Fachhochschulreife erlangt ? Ehrlich ? Wie bist du denn bitte durch die Prüfungen gekommen ?

0
@BellaBoo

BellaBoo du willst nicht darauf rumhacken aber machst es sogar in zwei kommentaren :) naja ich will ja nichts sagen , aber hättest du das nur einmal erwähnt hätte ich es verstanden aber egal. ja ich weiß im text war nicht so die rechtschreibung. aber um ehrlich zu sein hab ich schnell getippt und auf fehler gar nicht geachtet. bin etwas in eile. 

aber zum thema, ja also die hochschule hat das nicht gesagt :) ich hab aber angst, wenn ich da hin gehe und sie dann plötzlich sagen könnte, dass das nicht geht, wie bellaboo gesagt hat. und leider hat auc hdie hochschule heute zu bzw das sekretäriat 

0
@tjaanz

Liebe Tjaanz, ich kann kommentieren so oft ich will, deine Texte sind eine Zumutung. Schnelltippen ist eine Sache, Korrekturlesen anscheinend eine andere, ich würde mich dafür schämen...und ich habe deinen Satzbau erwähnt, vielleicht sollte man dich auch noch auf Kommasetzung hinweisen.

Und warum sollte die Hochschule damit ein Problem haben ? Ich habe mit einer Freundin im gleichen Betrieb gearbeitet und sie hat meine Sachen damals auch mitgenommen. Was glaubst du denn wie das bei großen Betrieben ist ? Meinst du die haben nur einen Praktikanten ? Das ist vollkommen egal, wichtig ist, dass der Praxisnachweis erbracht wird und nicht wer gleichzeitig mit dir im Betrieb war.

0
@BellaBoo

du kannst ja auch kommentieren, nur sagst du es einerseits du willst nicht darauf rumhacken, aber machst es irgednwie schon. ich hab das nicht überarbeitet und um ehrlich zu sein denk ich nicht, dass man sich schämen muss aber naja ist ja jetzt auch egal :)

okay... ic hbin mir eben nicht sicher. das ist zwar an sich ein großer vresicherungsbetrieb aber wo wir gearbeitet haben ist jetzt nicht so groß. hat ein, zwei mitarbeiter. ist ja eig. normal bei versicherungen :)deswegen aber danke

0
@BellaBoo

Ich hab das so verstanden, das sie Angst hat, das die Hochschule das sagen könnte und nicht, dass sie das schon gesagt hat.

Joa... Ich ja auch.

0
@tjaanz

aber um ehrlich zu sein hab ich schnell getippt und auf fehler gar nicht geachtet. bin etwas in eile

Das wird einem aber im Leben auch schnell mal zum Verhängnis, wenn man etwas weniger sorgfältig macht, nur weil man weniger Zeit hat. Stichwort Prüfungen!

Hier sitzen fremde Menschen, die sich um deine Probleme kümmern. Da ist doch das Mindeste, das Problem halbwegs verständlich zu erklären.

0
@schokorosine

@bellaboo kann ja sein bzw mag ja sein :) ich sag ja auch nicht , dass das nicht stimmt, aber bringt jetzt nichts zu diskutieren, passiert ist passiert. 

und @schokorosine aber du hast doch oben genau das gegenteil geschrieben oder versteh ich jetzt hier irgendwas falsch ^^  ?

0

Wo soll ich denn bitte das Gegenteil geschrieben haben?

0

Geht das auch in verständlich? Fachabi? Wirklich?

Hab ich mich auch gefragt. Ich dachte die Ansprüche sind in den letzten Jahren gestiegen...scheint nicht so.

0

Was möchtest Du wissen?