Könnte das jemand schaffen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls du es noch nicht weiss es gibt ein Haufen Leute die solche Disziplinen oder Marathons überwunden haben, wenn nicht bei weiterem grösseres und heftigeres. 

Also zu deinen Beispielen: natürlich kann ein Mensch das.

Natürlich fällt es eben schwerer, wenn man nicht die Kraft und Ausdauer hat. Aber es ist alles Übungssache. Willensstärke und Disziplin lässt sich antrainieren.

Hallo! Man kann fast alles schaffen wenn man trainiert ist oder sich beim Aufbau von Kondition Zeit lässt. Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft

Ist beim Radfahren auch nicht anders, Du musst langsam steigern.

Dann wirst Du später auch 400 km fahren können. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Wenn man einen starken Willen hat, gehört noch die körperliche Voraussetzung dazu und ja warum nicht, in 2-3 Tagen 200km Radfahren ist aber nun wirklich nichts Besonderes.

Es geht darum sich selbst zu überwinden, körperliche Grenzen zu erfahren.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ultramarathon

oder denk an so etwas wie 24-Stunden-Schwimmen

Man wächst bekanntlich an seinen Aufgaben, sollte aber vernünftig sein und nicht untrainiert zu viel wollen...

200 km schafft man auch untrainiert in einem Tag, je nach Strasse und Höhenmeter :-)

Und wie sieht das ganze aus wenn der normale weg über ne autobahn führt? Da darf man doch kein fahrrad fahren.. 

0

200km mit dem Rad in 3 Tagen sind überhaupt kein Problem. Mache regelmäßig Tagestouren mit einem Umfang von 70-80 Kilometern. Fahrtzeit dabei um die 5h mit Pausen. Also für mich kein Problem ;).

Was möchtest Du wissen?