Könnte das ein Zeichen sein?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich glaube, weil es vllt. auch Zufälle sind und zum anderen auch, weil Du dich jetzt gerade besonders auf die Thematik Homosexualität konzentrierst und es deshalb auch besonders wahrnimmst, was früher nie der Fall war.

Also alles ganz normal, Du interessierst dich dafür und achtest jetzt mehr darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist bestimmt nicht gruselig sich mit was zu befassen ! Dass es Homosexualität ist kann ein Vorzeichen sein dass du dich sexuell an homosexuell orientiert.Dass ist aber nicht schlimm. Auch wenn sich Homosexualität sich bei dir ausprägen solltest gibt es ja überall eine Szene und Freunde davon. Ein Leben wie sonst auch ist trotzdem leicht zu führen. Also sieh es positiv und neutral. Mach dich nur deshalb nicht kaputt ! 

LG Bernd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist mit allem so, dein unterbewusstsein erkennt nun halt mehr und es ist ihm wichtiger als vorher. Du nimmst aktiv nur irgendwie 3% der Welt war und das ist dann deine Existenz, deine Welt. Umso mehr du weißt umso mehr du dir annimmst umso mehr wirst du in der Welt feststellendas du bisher viel zu viel verpasst hast.
Man nimmt nur das war was man warnehmen möchte( auch wenn das meiste vom Unterbewusstsein entschieden wird) Du hast die Humosexualität hinzu genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir fällt immer das auf, was sowieso in deinem Kopf ist. Wieso beschäftigt dich das Thema?Könnte es sein, dass du dich fragst, ob du selbst homosexuell bist? Dann ist es doch wunderbar, wenn dir jetzt überall Hinweise und Informationen dazu auffallen, weil du dich dann um so besser mit der Frage auseinander setzen kannst bzw. mehr und vielfältigere Antworten bekommst. Vermutlich ist deshalb so unser Gehirn eingerichtet, dass es die Dinge ins Bewusstsein bringt, die gerade besonders wichtig / interesssant sind.

Also: nicht gruselig, sondern gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das es ein Zeichen ist, halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.

Wenn du dich mit etwas beschäftigst fällt es dir nur einfach mehr auf.

Wenn du feststellen solltest, dass du schwul bist und länger in der Szene unterwegs bist, bzw. schon den ersten Freund hattest, wirst du bald auch im Alltag sagen können, ob eine Person eventuell homosexuell ist.

Ich würde nur so viel sagen. Wenn du dir selbst die Frage stellst: "Bin ich schwul?" ist die Wahrscheinlichkeit, dass dem so ist, ziemlich hoch.

Aber lass dir Zeit. Bald wirst du es bestimmt wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein bekanntes Phänomen und nennt sich Bader-Meinhof Phänomen.

http://motherboard.vice.com/de/read/das-baader-meinhof-phaenomen--886

Das beruht wohl darauf, dass etwas, womit man sich beschäftigt plötzlich interessant wird. Vorher ist dir das Thema auch nicht seltener begegnet, es war für dich nur nicht interessant. Jetzt wo es dich interessiert springt es dir an Stellen, wo du es früher übersehen hättest, sofort ins Auge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt recht spät aber typisch war das auch bei mir, als ich im Urlaub in Wüstenregionen unterwegs war und nach Hause kam, da wurden nahe Orte einfach mal im Radio oder im TV gezeigt.

Was man sich mit  Synchronizität erklären lässt.

Ich nahm das nur bewusster war.

Gruß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist weder grusuelig, noch sonst was. Seit du dem mit dem Thema beschäftigste, nimmst Du alles rund um das Thema stärker wahr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du dich mit etwas beschäftigst fällt es dir eher auf, das ist ganz normal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dem Thema mehr Aufmerksamkeit schenkst ist es klar das es dir öfter auffällt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist bei allen Dingen so, mit denen man sich grad intensiv beschäftigt. Bist du z.B. schwanger, laufen nur noch Schwangere rum und im TV läuft nichts anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na bei mir ist es komischerweise so ...Ist zwar völlig anderes Beispiel aber vlt kommt das dem nahe ...

ich bin als Gärtner im Altenheim tätig ... sehe auch ab und zu die leute die da drin wohnen ...

Kaum hab ich frei und gehe in der Stadt spatzieren ... sehe ich die Leute die im Altenheim wohnen über die strasse laufen...

Ist halt wie: wenn du was im Fokus hast... dann nimmt dein Warnehmungsvermögen das viel besser auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?