Könnte das ein Schwangerschaftsanzeichen sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo 90Gast90,

Seid ihr euch sicher, dass sie die Periode jeweils 11 Tage ach dem Eisprung bekommt? Oder wie zählt sie genau?

Welche Methoden der NFP wendet sie genau an? Thermale Beobachtung, Zervixbeobachtung (Schleim, Konsistenz, Höhenstand, Öffnung)?

Wenn ihr mit NFP beobachtet, finde ich  es wichtig, dass auch der Partner mit der Methode vertraut ist. Informieren dich bitte darüber, sowie über den weiblichen Zyklus. 

Eine zweite Zyklushälte dauert bei den allermeisten Frauen zwischen 14 und 16 Tagen. Dauert sie regelmässig bloss 11 Tage, dann ist das ein Hinweis auf eine Gelbkörperschwäche. Dass die zweite Zyklushälfte 13 Tage geht, ist also erwünscht und kein Anzeichen einer Schwangerschaft. 

Möchtet ihr schwanger werden? Dann rate ich euch zu einem Termin beim Gynäkologen und erzählt von der kurzen zweiten Zyklushälfte. Gegebenenfalls wird sie einen Hormonstatus abnehmen und deiner Partnerin Hormone zur Unterstützung verschreiben, damit es mit eurem Kinderwunsch hoffentlich schneller klappt. 

Alles Liebe, 
Jean-Louise

Wenn ich dich richtig verstehe befindet sich deine Freundin in der zweiten Hälfte ihres Zykluses. Also 13 Tage nach Eisprung!? Dann sind 13 Tage nicht zu lang.

Wenn du aber die erste Zyklushälfte meinst, also vor Eisprung ist das auch noch so gerade im Rahmen, bei normal langen Zyklen. Aber auch mehr Tage sind ok. Das kommt ganz auf die Länge des Zykluses an.

Am besten stellst du die Frage etwas genauer.

Achso und Schwangerschaftsanzeichen ist es erst, wenn die Periode überfällig ist.

Was möchtest Du wissen?