Könnt ihr Wespen, Bienen,... Unterscheiden?

Das Ergebnis basiert auf 42 Abstimmungen

Ja 98%
Nein 2%

19 Antworten

Ja

Während die Wespe meist auffällige schwarz-gelbe Streifen hat, ist der Hinterleib der Biene eher bräunlich. Die fälschliche Annahme, dass Bienen auch leuchtend schwarz-gelb gestreift sind, stammt aus der Kinderserie "Biene Maja", in der die Insekten entsprechend dargestellt werden.

Insgesamt ist der Bienenkörper eher rundlich und stark behaart.

Der große Teil, der sie nicht auseinander halten kann, wird hier es wohl nicht zugeben. An den vielen Fragen hier kann man nur erahnen wie viele Menschen keinerlei Ahnung haben. Sie werden es wohl kaum zugeben.

Also ich kann die Tiergruppen auseinander halten und leicht entscheiden wo ein Insekt hingehört, ( oder sonstiges Lebenwesen) selbst wenn ich es nicht kenne.

Ja

Die ersten vier sind im Aussehen so unterschiedlich, daß sie sehr leicht zu unterscheiden sind. Die Wespe hat einen langen, zielich spitz zulaufenden Unterleib mit schwarz-gelben Streifen, die Hornisse ist ähnlich, aber deutlich größer, fir Biene ohne das grelle gelb und mit rundlicherem Unterleib, die Hummel widerum etwas größer und rundlicher als die Biele, stimmt's? Die Schwebefliege kenne ich nicht, vermute aber, daß es sich um das wespenähnliche, aber deutlich kleinere Insekt handelt, das man auch häufiger sieht.

Schwebefliegen haben ein flaches Hinterteil und sind recht klein. Die können nicht stechen oder ähnliches.

0
Ja

Kann das auch nicht verstehen, aber naja diese Leute interessieren sich meistens dann generell nicht für Tiere/Natur...

Ich finde Wespen sehen echt grausig aus, während ich Hummeln aber irgendwie total putzig finde :D

So auf die Schnelle würde ich Wespe und Schwebefliege wohl auch vertauschen, aber sonst sieht man da doch schon deutliche Unterschiede

Woher ich das weiß:Beruf – Ehrenamt im Alters- und Tierheim
Ja

Ja kann ich, ich bin auf dem Land groß geworden und wir hatten einen großen Garten. Ich kann zwar nicht alle Bienen, Wespen, Hummeln und Schwebfliegen einzeln beim Namen nennen aber Bienen sind immer leicht behaart und Wespen nicht, Hummeln sind wesentlich dicker und auch viel stärker behaart, Schwebfliegen haben eine andere Körperform bzw. die einer Fliege und sind auch nicht behaart, Hornissen sind wesentlich größer als all die anderen von dir genannten Tiere.

Was möchtest Du wissen?