Könnt ihr tipps zur fütterung geben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Müsli weglassen, das ist hauptsächlich Zucker und Industrieabfall.

Zusammensetzung Marstall Fohlenmüsli:

Einzelbestandteile: 

Maisflocken, (machen ein Pferd dick)

Gerste geflockt, (können eigentlich nur Araber gut verdauen, hiesige Pferde sind auf Hafer ausgelegt, aber welches Fohlen arbeitet schon so viel)

Sojaextraktionsschrot, dampferhitzt,  (=Abfall bei der Sojaverarbeitung) 

Hafer geflockt, (wenn Hafer, dann nur im ganzen Korn)

Mais, (macht fett) 

Maiskleberfutter, (=Abfall)

Hafer

Weizengrießkleie, (braucht kein Pferd)

 Magermilchpulver (Pferde sind laktoseintolerant)
(2,5%), 

Rübenmelasse, (Zucker)

Dextrose, (auch Zucker)

Pflanzenöl aus Raps raff., (Öl können Pferde aufgrund fehlender Gallenblase nicht verdauen)

Monocalciumphosphat, Calciumcarbonat, Natriumchlorid,
Magnesiumoxid

--------------------------------------------

Und hier die Mineralbriketts: 

Melasseschnitzel, (Zucker)

Calciumcarbonat,

 Maiskleberfutter, (siehe oben)

Leinkuchen, (die scheinen weder was zu bringen, noch zu schaden, aber das weiß ich nicht genau)

Zuckerrübenmelasse, (Zucker)

Natriumchlorid, 

Monocalciumphosphat, 

Weizengrießkleie, (braucht kein Pferd)

Mais, (macht fett)

Magnesiumoxid, 

Dicalciumphosphat, 

Sojaöl (Öl siehe oben)

-------------------------------------------------

Ich würde also beides weglassen und nur Heu füttern. Ggf ein hochwertiges Mineralfutter, zb von Iwest oder Weyrauch. 

Mit Fohlenfütterung kenn ich mich nicht so gut aus, aber friesennarr antwortet hier bestimmt auch noch und sie kann dir sicherlich helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
19.02.2016, 13:33

Habe sehr ausfühlich bei ihrer letzten - fast identischen Frage - geantwortet, aber das will sie nicht hören, also lass ich es bleiben.

2

Das Müsli kannst du denke ich mal weglassen (kenne mich nicht mit Fohlen Fütterung aus aber ich weiß das Müsli Müll ist und nicht ins Pferd gehört)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?