Könnt ihr mit Freunden, Familie und Lebenspartner über alles reden?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo BornToLove,

ich habe leider niemanden mit dem ich ein wirklich vertrauensvolles, emotionales Gespräch führen kann und bei dem ich mir sicher bin, dass die Person mir auch zuhört.

Mit "Freunden" ist das leider nicht möglich, da ich keine wahren Freunde habe, denen ich vertrauen kann. Denn ich wurde schon so oft von ihnen ausgenutzt, belogen, verspottet und geärgert. Ich habe ihnen einmal etwas vertrauensvolles verraten und wollte mit ihnen über etwas reden - und am nächsten Tag wusste es gleich das halbe Dorf, was meine Sorgen waren, über die ich mit meinen "Freunden" reden wollte.

Mit meiner Familie könnte ich normalerweise schon solche tiefgründigen, emotionalen Gespräche führen, wenn sie mal Zeit für mich hätte. Aber oft ist es auch der Fall, dass wenn ich Probleme habe, dann sind die auch manchmal mit meiner Familie in Zusammenhang. Und in so einem Fall, kann ich ja schlecht mit meiner Familie darüber reden.

Einen Partner habe ich noch nicht.

Darum finde ich, dass Leute, welche jemanden zu Reden haben, sollten dies schätzen und zufrieden damit sein. Denn nicht jeder hat diese Möglichkeit, mit jemandem ein tiefgründiges, emotionales vertrauensvolles Gespräch zu führen.

Ich hoffe, dass ich mit meiner Antwort helfen konnte. Bleib gesund! Viele liebe Grüße von deinem UnicornDrink.

Hello, ich habe tatsächlich nur eine Person mit der ich über alles reden will/kann. Dass ist meine Schwester. Ich glaube weil ich meine Schwester über alles liebe, wir uns sehr selten streiten, wir gleiche Hobbys haben, wir beide K-Pop in den Himmel heben und weil wir immer zueinanderhalten, wenn die andere zum Beispiel ungerecht behandelt wird. Meine Schwester ist übrigens 9, ich 12

Den Rest von meiner Familie habe ich auch lieb, aber nur weil ich eben mit ihnen verwandt bin. Wäre ich nicht an sie gebunden, und sie von außen betrachten würde, würde ich mir denken: Was sind das bloß für gemeine, fiese, zickige, egoistische Leute. Ich habe außer meine Schwester 2 Brüder (4,9) und Eltern

Und meine Freunde... Naja ich habe sehr viele Freunde, aber es sind so Freunde zum Quatsch machen und so... Dass ist einfach nicht so innig.

Danke für deine Antwort ღ

1

Hey,

Mit meiner besten Freundin kann ich über alle deine Aufgefühten Punkte reden. Wir kennen uns sehr lange und sind Freunde geworden, als es mir echt mies ging. ich Vertraue ihr, deshalb reden wir wie gesagt über eigentlich alles. In der familie rede ich kaum über tiefgründinges. Zum einen, weil ich keine Geschwister haben, zum anderen weil meine Eltern mich vermutlich sowieso nicht richtig verstehen würden. zudem bin ich meinen Eltern nicht immer nahe. Sie Verstehen manche entscheidungen von mir nicht und dann gibt es oft Streit. Einen Lebenspartner hab ich noch keinen (gehabt), aber ich kann mir gut vorstellen, dass ich mit ihm über alles reden würde, da ich das auch mit den Jungen mache die ich liebe/geliebt habe, da ich ihnen ebenfalls vertraue und sie für mich d waren, auch wenn sie mich nicht geliebt haben. mit ihnen und meiner Bf habe ich ein enges verältnis (auf Freundschaflicher ebene), deshalb fällt es mir nicht schwer mich diesen 3 Personen anzuvertrauen.

Ich hoffe ich konnte deine Frage hilfreich beantworten

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schön, dass du so gute Freunde gefunden hast ღ

1

Jeder Mensch hat etwas, was er für sich behält.

Es gibt Sachen, die ich mit meinem Mann besprechen kann, die ich nie mit meinen Freunden bereden werden. Kommt darauf an was das ist.

Ich unterscheide Arbeit, Familie, Beziehung zwischen Frende und Ehe! Aber auch meine eigene Geheimnisse und Gefühle. Manchmal können Worte Beziehungen zerstören))))

Manchmal kann man einem Fremden mehr anvertrauen als eigenem Eheman oder Freund! Heißt nicht dass ich niemanden vertraue! Bin einfach vorsichtig!

Verstehe ich... Danke für deine Antwort ღ

0

Für mich gibt es solche Menschen nicht mehr. Ich habe fast keinerlei Familie mehr und zu den wenigen Bekannten, die ich überhaupt hatte, ist der Kontakt längst eingeschlafen.

Die einzigen Menschen, mit denen ich gezwungenermaßen noch Umgang pflege, sind meine Arbeitskollegen. Das sind aber eben nur sehr oberflächliche Kontakte.

Wenn du mal jemandem zum Reden brauchst und niemand für dich da ist, kannst du dich gerne bei mir melden. ♡

1

Was möchtest Du wissen?