Könnt ihr mir Tipps geben wie ich Zuhause trainieren kann (Muskelaufbau)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich solltest Du Dich mit dem Gedanken anfreunden, dass für ein wirksames Training es ganz ohne Hilfmittel nicht geht.

Auch möchte ich empfehlen, nicht im stillen Kämmerlein zu trainieren, wenn Du selbst noch keine ausreichende Trainingserfahrung sammeln konntest.

Diese ist wichtig, da gerade am Anfang, sich gerne bei der Übungsausführung Fehler einschleichen, die wenn sie unbemerkt bleiben, fatale Auswirkungen haben können.

Daher solltest Du zu Beginn Wert darauf legen, dass ein erfahrener lizenzierter Trainer, Dir die korrekte Übungsausführung zeigt bzw. mit Dir erarbeitet, Dich ggf. korrigiert.

Ja - mit dem eigenenen Körpergewicht kann man schon etwas Spaß machen:

- Klimmzüge

- Dips

- Kniebeuge (mit und ohne Zusatzgewicht)

- Boxjumps

- Boxwalks (mit und ohne Zusatzgewicht)

- Liegestützvarianten (eng, mittel, breit, Füße hoch, mit in die Hände klatschen)

Sehr funktionell sind:

- Kreuzheben

- Langhantelrudern

- Bankdrücken

- Latziehen

- Beinpresse

Sei glücklich, wenn Du einen hohen Stoffwechsel hast. Viele würden Dich darum beneiden.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?