Könnt ihr mir sagen ob es mir gelungen ist den Thema hab ich mir selbst überlegt also damit mein ich ob der aufbau usw. gelungen ist ich hab leider keinen?

Bitte schreibt mir wenn was fehlt  - (deutsch, Leserbrief) ...... - (deutsch, Leserbrief)

2 Antworten

Sorry aber der Text ist eine grammatikalische Katastrophe! Inhaltlich widerspricht du dich damit, dass ein "Klatscher" okay ist. Ist ein Klatscher keine Gewalt? Klatscher hört sich ziemlich brutal an. "Ein Klaps auf den Po" wäre an der Stelle angemessener. Ich würde die Mühe sein lassen, der Brief sagt einfach zu wenig aus, es gibt keinen wirklichen eigenen Standpunkt und dein Brief wird sowieso absolut nicht abgedruckt werden.

Hab ich das jetzt richtig verstanden? Du schreibst dass du die Position vertrittst, dass Gewalt in der Erziehung nicht sinnvoll ist? Und du schreibst den Brief an wen? Oder soll es kein Brief sondern eine Stellungnahme sein. Ich helfe dir gern, aber du musst mir schon genauer erklären, was du da vorhast 

Hey danke dir für die Hilfe erstmal das soll ein Leserbrief sein wo ich dagegen bei n das Gewalt keine Lösung ist (für Kinder) den Schluss hab ich auch aber der wurde hier einfach nicht hochgeladen

0
@meloooooooo

Ok, ich würde vielleicht rein schreiben, dass Gewalt gegen Kinder auch eine Straftat ist. Vielleicht , dass Kinder, die mit Gewalt erzogen werden eben auch ihre Eltern als Vorbild haben und nichts anderes lernen, als Konflikte mit Gewalt zu lösen. Dass Gewalt in der Erziehung schwere psychische Schäden hervorrufen kann, Gewalt zerstört das Vertrauen des Kindes und macht die Bindung zu den Eltern kaputt. Kinder, die gewalterfahrungen haben, haben später oft Probleme, Beziehungen einzugehen....und wenn ich das richtig gelesen habe, hast du irgendwas geschrieben, dass ein Klaps schon geht- aber das geht ganz und gar nicht. So geht man nicht mit Kindern um. Viel Erfolg, liebe Grüße 😉

0

Was möchtest Du wissen?