Könnt ihr mir noch Mal erklären wie direkte rede und indirekte rede geht?

3 Antworten

Direkt: trixie666 sagt: "Ich verstehe direkte Rede nicht"

indirekt: trixie666 hat gesagt, dass sie direkte Rede nicht versteht.

Korrekter: ... dass sie direkte Rede nicht verstehe.

1
@Tamtamy

Ja und nein. meine Version ist Auktorial. zum Beispiel ein Erzähler im Buch. Er weiß, dass die aussage wahr ist.

Deine Version zweifelt den Wahrheitsgehalt der Aussage an:

kannst du dass glauben : trixie behauptet sie könne keine direkte rede. Dabei schreibt sie doch nur einsen in deutsch.

Den Konjunktiv in einer Selbstaussage: SIE sagt SIE kann kein Deutsch sprechen.

zu benutzen ist zwar nicht falsch aber auch nicht perfekt gelößt.

0
@Ezrealanswers

Im Zeitalter von Fake news halte ich den Konjunktiv I für so wichtig wie noch nie! (:-))

0
@Tamtamy

Da hast du Recht. Aber trotzdem nicht in einer Situation wo über eine selbstaussage informiert wird.

Ausnahme: die selbstaussage ist offensichtlich falsch.

trotzdem hast du recht und der Konjunktiv ist SEHR wichtig.

1

"So geht wörtliche Rede", erklärte ich ihm. Ihm wurde von mir erklärt, wie wörtliche Rede funktioniert.

Beispiel für Direkte Rede:

Martin:,, Wie geht es dir?"

Beispiel indirekte rede:

Martin fragt Lisa wie es ihr geht

Korrekter: Martin fragt Lisa, wie es ihr gehe.

1

Was möchtest Du wissen?