Könnt ihr mir mit einem Trainingsplan helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Cardio und Krafttraining sind natürlich wichtig um deine Ziele zu erreichen, das ist ganz richtig. Ich bin aber jemand, der - wenn man flexibel bleiben möchte - Wert auf's Dehnen vor und nach dem Training legt. Muss nicht lange sein, aber wenigstens die trainierten Muskelgruppen kurz ein bisschen dehnen.

Außerdem solltest du - wenn du Muskeln aufbauen möchtest - ganz viel auf deine Ernährung achten. Richtige Ernährung ist das A und O und sollte ungefähr folgendermaßen aussehen: 40% Proteine, 40% Kohlenhydrate und 20% Fett. Bei Fett solltest du natürlich drauf achten, dass du überwiegend ungesättigte Fettsäuren zu dir nimmst. Bei den Kohlenhydraten möglichst maximal 50g Einfachzucker pro Tag, den Rest dann langkettige Kohlenhydrate wie zum Beispiel aus Vollkornprodukten. Nudeln, Brot, Reis, Haferflocken, sowas. Haferflocken sind gleichzeitig auch eine gute Eiweißquelle. Andere Eiweißquellen sind zum Beispiel Fleisch, Magerquark, Hülsenfrüchte, usw. Einfach mal im Internet ein bisschen recherchieren. Gute Fettquellen wären zum Beispiel Nüsse und Fisch für Omega 3 Fettsäuren.

So viel zur Makronährstoffverteilung. Bei den Mikronährstoffen bin ich ehrlich gesagt kein Experte drin. Da müsstest du selber ein wenig im Internet recherchieren. Achte aber auf jeden Fall auch darauf, dass du ausreichend Vitamine zu dir nimmst. Es gibt wasser- und fettlösliche Vitamine. Vitamin D, A, K und E sind glaub ich fettlösliche und alle anderen wasserlöslich (oder genau andersrum?).

Wenn du Krafttraining machst, vergiss nicht den Tag danach mit dem Krafttraining auszusetzen, denn Muskeln bauen sich in der Erholungsphase und nicht während des Trainings auf. Achte darauf, dass du möglichst jede Nacht mindestens 6, besser 7 oder 8 Stunden schläfst.

Zu guter Letzt noch: Disziplin! Auch extrem wichtig und nicht ganz einfach. Schau dir - wenn du mal keine Lust haben solltest oder ein Tief hast - motivierende Videos an. Ich gucke mir zum Beispiel oft das Video zum Lied "Limit" von Kool Savas feat. Alex Prince an. Nur als kleiner Tipp! Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetmelonxx3
06.08.2016, 13:02

Super Tipps, vielen Dank.

1

Was möchtest Du wissen?