könnt ihr mir mal diesen satz erklären,nürnberger gesetze!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sie wurden nach der alten analogen Technologie informiert, sprich über dem alten Telegraphen (war damals das schnellste Gerät um Nachrichten zu übermitteln).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bine70
09.10.2011, 18:17

vielen Dank für den Stern :-)

0
Kommentar von Titule
09.10.2011, 18:48

Telegraphieren ist überhaupt keine analoge Technologie, sondern die Information besteht aus diskreten Zuständen (kurz - lang).

0

Wenn man den Google-Übersetzer benützt (und auch sonst im Leben) sollte man das eigene Denken nicht ausschalten. Denn Fehler und Irrtümer, die gibt es immer wieder.

Und wer nicht selbst nicht darüber nachdenkt, was etwas bedeuten könnte, bzw, ob ein Wort auch tatsächlich richtig sei ... oder überhaupt existiere, der kommt in seinem Leben bestimmt nur von einem Problem in das nächste.

Schau dir doch bitte mal das Wort ... ANAL - TECHNOLIGIE an ... und frage dich, was das wohl bedeuten kann oder soll ... und wenn du mit dem Wort nichts anzufangen weißt, dann gibt es doch mal bei Google ein ...

Wenn du selbst dein Gefühl dafür, was richtig und falsch sein kann ... "beiseite" schiebst, dann wirst du auch hier nicht erkennen können, welche Antwort auf deine Frage die richtige ist ... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andisazi
11.10.2011, 16:57

schmunzel Ich war echt gespannt, wer den Hinweis auf den rektaltechnologischen Standard aus den Gürnberger Nooglegesetzen auf´s Tapet bringt ;-))

0
Kommentar von 5591Lizzie
08.01.2012, 17:05

"Wenn man den Google-Übersetzer benützt sollte man das eigene Denken nicht ausschalten. Und wer nicht selbst nicht darüber nachdenkt, was etwas bedeuten könnte, bzw, ob ein Wort auch tatsächlich richtig seioder überhaupt existiere, der kommt in seinem Leben bestimmt nur von einem Problem in das nächste...."

*lach *

0

Der Satz ist falsch (wurden ... gerufen worden) und das Wort Analtechnologie kennt auch kaum jemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

de.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_Gesetze

Mit den Nürnberger Gesetzen – auch als Nürnberger Rassengesetze bezeichnet – institutionalisierten die Nationalsozialisten ihre antisemitische Ideologie auf juristischer Grundlage. Sie wurden anlässlich des 7. Reichsparteitags der NSDAP, des sogenannten „Reichsparteitags der Freiheit“, am Abend des 15. Septembers 1935 einstimmig vom Reichstag angenommen, der eigens zu diesem Zweck telegrafisch nach Nürnberg einberufen worden war. Sie umfassten

das Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre (RGBl. I S. 1146) – das sogenannte Blutschutzgesetz – sowie das Reichsbürgergesetz (RGBl. I S. 1146). Neben diesen beiden eindeutigen „Rassengesetzen“ wird heute oft auch das Reichsflaggengesetz (RGBl. I S. 1145) unter dem Sammelbegriff „Nürnberger Gesetze“ gefasst, obwohl es zeitgenössisch nicht zu ihnen gezählt wurde.[1] Alle drei Gesetze wurden im Reichsgesetzblatt Teil I Nr. 100 am 16. September 1935 mit dem Zusatz „am Reichsparteitag der Freiheit“ verkündet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Satz ergibt keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soullove
09.10.2011, 17:24

der steht aaber auch in google :D haha

0

Was möchtest Du wissen?