Könnt ihr mir kurz zuhören, wäre euch dankbar?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe mich in letzter Zeit auch viel mit Krankheiten beschäftigt, weil ich schon seit knapp drei Jahren nicht mehr normal durch meine Nase atmen kann. Du solltest dir mal Ratgeberbücher darüber besorgen. Ich habe gelesen und bin davon überzeugt, dass die Krankheiten nur durch die Psyche entstehen. Dein Geist macht sich über deinen Körper bemerkbar, dass du etwas ändern musst. Was genau in der Psyche los ist, kann man leider durch die Krankheiten nicht erfahren. Ich jedenfalls habe seit ich 13 bin kaum noch Selbstvertrauen. Hab mir auch schon oft gedacht dass mich niemand vermissen würde wenn ich tot wäre und so weiter, ich bin jetzt 20 und habe lange Zeit unter Depressionen gelitten. Aber dann habe ich mir Ratgeber gekauft, zum Beispiel "Das Kind in dir muss Heimat finden"
Ich schätze, es würde dir gut tun zum Psychotherapeuten zu gehen.
Fakt ist: Du musst lernen, daran zu glauben dass du die Krankheiten überwinden kannst, auch wenn ich weiß, dass es unglaublich schwer ist. Im Moment bin ich auf dem Weg der Besserung und ich blicke jetzt in die Zukunft. Vorher habe ich viel lieber in der Vergangenheit gelebt, weil ich da glücklich war.
Du musst etwas finden, was dich motiviert vorwärts zu gehen.
Ich wünsche dir viel Glück! Gib die Hoffnung niemals auf!

wofpjwoogpfqwk 23.12.2016, 18:34

Oh echt süßes von dir, freut mich echt das es dir besser geht ! :c und ich versuchs aber mhm :x

0
Maddlmaus 23.12.2016, 18:43
@wofpjwoogpfqwk

Ich bin auch kurzsichtig seit ich 15 war und das hat mich damals wirklich richtig fertig gemacht, weil ich auch total gerne Sport mache und mit Brille ist das nicht so toll. Aber dafür gibt es Kontaktlinsen und wenn man Glück hat, kann man das ja auch Lasern lassen. Die Meinung der anderen sollte dich nicht interessieren. Die sind doch einfach nur oberflächlich und dumm, wenn sie sich in dein Leben einmischen und fertig machen. Und wenn du aus der Schule raus bist, bist du die auch los.

 

1
wofpjwoogpfqwk 23.12.2016, 18:46
@Maddlmaus

aber kann beim lasern denn nichts schief gehen? Ja kenne das gefühl wenn man eine Brille beim Sport trägt :/.. bin noch bis Juli in der Schule, würde aber lieber abbrechen..

0
Maddlmaus 23.12.2016, 18:57
@wofpjwoogpfqwk

Doch, die Lasern erst ein Auge, weil es passieren kann auf diesem blind zu werden. Aber man sollte sowieso nur zu einem richtig guten Arzt gehen und die checken vorher sowieso, ob deine Hornhaut dick genug fürs Lasern ist usw. Müsstest du mal googlen. Ich bin mir auch noch nicht sicher ob ich meine Augen Lasern lasse, eben weil ich vielleicht ein Auge weniger hätte danach. Muss man selbst für sich entscheiden ob man das Risiko eingehen will. Brich die Schule bloß nicht ab! Damit verbaust du dir deine Zukunft. Ich bereue extrem, nach der Realschule eine Ausbildung gemacht zu haben anstatt mein Abitur zu machen. Aber ich war auch immer ziemlich lernfaul :D Aber die Berufe die für mich in Frage kommen würden, für die braucht man leider Abi. Aber ich möchte mein Abitur nächstes Jahr nachholen. Jedenfalls ist ein Abschluss sehr wichtig.

1
wofpjwoogpfqwk 23.12.2016, 20:21
@Maddlmaus

Jaa lieber dann zu dem besten Arzt der Welt gehen, lieber 5mal mehr zahlen als blind werden :x und ich bin auf einer Berufschule, ich mag mein Hauptfach so gut wie nicht, hab da keine interesse :x das wird schwer :X Und wünsche dir viel viel glück!

0
Maddlmaus 24.12.2016, 09:21
@wofpjwoogpfqwk

Wollten deine Eltern, dass du in den Bereich gehst? An dem Punkt stand ich nämlich auch mal. Und da ist es GANZ WICHTIG, dass du deine eigenen Entscheidungen und Wünsche durchsetzt. Ich habe nach der zehnten Klasse ein Jahr Berufsschule gemacht im Bereich Hauswirtschaft, um meinen erweiterten Sek. 1 zu kriegen und wollte danach eigentlich mein Abi machen, aber mein Vater hat mich unter Druck gesetzt und gesagt wenn ich keine Ausbildung anfange nimmt er mir Tennis weg und ich liebe Tennis. Ich habe dann eine Ausbildung als Fachangestellte für Bäderbetriebe, also Bademeisterin angefangen und das war einer der schlimmsten Monate meines Lebens. Die Ausbildung habe ich dann abgebrochen und bin in den Harz gezogen, weil da die einzige Chance für mich auf eine neue Ausbildung bestand, bin jetzt also Hauswirtschafterin geworden. Und mit dem Tennis musste ich auch aufhören, als ich umgezogen bin. Ich habe mir also selbst ins Fleisch geschnitten, als ich meinem Vater gehorcht habe.

Aber ich werde wie gesagt im Sommer mein Abi nachholen und meine Mutter unterstützt mich zum Glück dabei.

Deswegen musst du unbedingt deinen Weg gehen, den Weg den du gehen willst weil du acht Stunden am Tag und 40 Stunden die Woche also quasi deine ganze Zeit am Tag in dem Beruf deiner Wahl verbringen wirst. Und wenn das etwas ist, was du nicht gerne machst, dann machst du dich selber sehr sehr unglücklich und du wirst keine Lust mehr haben aufzustehen und gehst dann mit dem Gedanken "Heute schon wieder Arbeit, schrecklich!" aus dem Haus.

Wenn deine Eltern dich nicht unterstützen dann solltest du dich unbedingt schlau machen, was für Optionen du hast und du könntest dir ja auch einen Job suchen um Geld zu verdienen. Ich weiß noch nicht was ich werden will aber ich werde mit Sicherheit etwas finden, was mich glücklich macht und das Gleiche wünsche ich dir auch.

Dankeschön, dir auch ganz viel Glück!

1
wofpjwoogpfqwk 25.12.2016, 09:50
@Maddlmaus

Jaa genau so wars bei mir auch, ich hab jetzt 4 Jahre lang was getan was ich extrem hasse, aber bin ja im Juli fertig dann such ich mir selber was raus :3 und hast du eig wieder mit dem Tennis spielen angefangen?:o wünsche dir auch viel viel glück danke dir!

0
Maddlmaus 29.12.2016, 19:56
@wofpjwoogpfqwk

Nein, ich hab nicht wieder mitm Tennisspielen angefangen :D Obwohl ich es immer noch sehr gerne mag. Vielleicht fange ich irgendwann wieder an, oder ich suche mir einen neuen Sport. Mal gucken.

0

Hi,

das tut mir leid, dass du in deinen jungen Jahren schon so herausgefordert wirst.

Versehe es nicht als Trost, wenn ich dir schreibe, dass tausend andere dauerhaft mit einer Krankheit leben müssen. Damit bist du aber keine Ausnahme und gehörst in einen größeren 'Kreis der Kämpfer'!

Ich habe schon oft gehört, dass die Psyche und die Einstellung das Krankheitsbild entsprechend steuern. Darum sollst du positiv denken und dich nicht von deiner Krankheit leiten lassen und dich nicht aufgeben.

Selbst wenn du wegen der Krankheit z. B. ein Schuljahr wiederholen müsstest, na und? Wie viele sitzen heute in der Wirtschaft und in der Politik auf dem Chefstuhl und sind früher sitzen geblieben oder haben wiederholt.

Leider weiß ich ja nicht, ob du Schmerzen hast oder wie sich die Krankheit auswirkt. Aber verfolge deine Ziele nach Möglichkeit so als wärst du nicht krank. Damit konzentrierst du dich automatisch auf deine Ziele und den Alltag und konzentrierst dich nicht überwiegend auf deine Krankheiten.

Stelle den Sinn des Lebens nicht in Frage. Da ist mit Sicherheit deine Familie, die dich liebt und die dich brauchen. Du hast mit Sicherheit doch auch Freunde, die an dir hängen und dir helfen. Dann sage aber auch, wenn du mal Hilfe brauchst. Rede offen mit deinem engsten Umfeld.

Du willst doch bestimmt auch mal einen Führerschein machen, hast vielleicht ein Berufsziel oder möchtest evtl. etwas studieren, noch andere Länder und Städte sehen, dich verlieben, Feste feiern, die Sommer erleben, barfuß am Meer entlang gehen oder später mal mit deinen Kindern, Neffen spielen, Vater und Onkel sein usw.

Lass Neugierde in dir aufkommen. Was wird noch für Musik kommen? Wie entwickelt sich die Technik? Was wirst du alles erreichen? Wem wirst du mit deinen Ideen, Aussagen noch alles helfen oder glücklich machen?

Das Leben ist der größte Schatz, der größte Reichtum, den wir haben. Für den lohnt es IMMER zu kämpfen.

Ja, natürlich habe ich leicht reden, weil ich ja gesund bin. Dafür habe ich wieder andere Sorgen.

Ich war im Knast. Da guckst du bei der Jobsuche in keine erfreuten Gesichter und bekommst am Ende eher die Absage. Trotzdem kämpfe ich weiter und lasse mich nicht unterkriegen, weil ich jetzt weiß, dass ich keinen Mist mehr bauen und mein Leben neu gestalten will.

Wenn du noch Fragen hast oder mir mehr erzählen willst, dann kannst du mir die Freundschaft anbieten und ich nehme sie dann an.

Ich hoffe, ich konnte dir klarmachen, warum es sich lohnt weiter zu kämpfen und nicht den Kopf in den Sand zu stecken. Strecke deinen Kopf der Sonne entgegen!

Dir wünsche ich ruhige Weihnachten, die dir Zeit schenken mögen, über meine Worte nachzudenken. Für das Neue Jahr wünsche ich dir viel Lebensfreude und die Bereitschaft deine Krankheiten bekämpfen zu wollen.


wofpjwoogpfqwk 23.12.2016, 20:18

Deine Worte geben mir Kraft ! Danke das du dir Zeit genommen hast und wünsche dir schöne Weihnachten! Ich denke ich werde nicht mehr so schnell ans aufgeben denken, gibt zu viel was mir wichtig ist und zu viel was ich schaffen will.

0
Knastduscher 23.12.2016, 20:53
@wofpjwoogpfqwk

Danke dir für die lieben Weihnachtsgrüße.

Wenn dir meine Worte Kraft gegeben haben und du jetzt positiv nach vorne schaust, dann habe ich mir die Zeit gerne für dich genommen.

LG

Knacki Adrian (Knastduscher)

1

Ich würde mich in professionelle Hände begeben, denn viele Krankheiten werden in der Regel begleitet. 

Wenn ich so viele Krankheiten hätte, würde ich gutefrage.net nicht aufsuchen. 

wofpjwoogpfqwk 23.12.2016, 18:35

gutefrage.net ist manchmal echt gut für einen. :/

0

Das hört sich ja schon ziemlich drastisch an. Andererseits (Ich habe mir mal dein Profil angeguckt) hast du ja Raum deine Freizeit relativ flexibel und angenehm zu gestalten.

Ich habe schon mit Menschen zu tun gehabt, die mehrere Behinderungen hatten und geistig benachteiligt waren, irgendwie haben die auch gelebt.

Da du Krebs hast sieht es wohl auch nicht so gut mit deiner Zukunft aus, obwohl man Krebs anscheinend auch "besiegen" kann.

Es ist schwer darin Trost zu finden, dass es anderen noch schlimmer geht, aber viel mehr kann man da auch nicht sagen.

Der Lebensstandard in Deutschland ist sehr hoch. Hunderte, Tausende anderswo haben es schlimmer.

Du kannst versuchen das Beste 'draus zu machen.

Ich wünsche dir alles Gute.

wofpjwoogpfqwk 23.12.2016, 18:45

Danke dir! hat mich i.wie aufgemuntert, hab sehr viel Respekt vor den die es schlimmer haben und tzd jeden Tag poitiv sehen. DIese Kraft habe ich leider nicht.. ich versuche mein bestes !

0

Jeden tag so auskosten als wär es mein letzter. Ich würde soein f*ck auf alles und jeden geben und mein ding durchziehen.

Es hört sich BLÖD an, ABER such dir ein Hobby.
Mir hat es geholfen mein Leben unter Kontrolle zu bekommen. Es war immer mein Fels in der Brandung.

Ps: dieser Tipp ist ernst gemeint

Wie? Hat wahrscheinlich was mit Krebs zu tun? Entweder hast du Krebs oder nicht!

Außerdem: Es läuft schlecht wegen der Krankheiten!

Genitiv und Dativ usw.

Was ich machen würde? Professionelle Hilfe suchen!!

wofpjwoogpfqwk 23.12.2016, 18:36

Arzt hat nur die Vermutung das ich Krebs hab, deswegen hab ich das so formuliert :x

0
teddy1202 23.12.2016, 18:39
@wofpjwoogpfqwk

Eigentlich wollte ich Silvester noch erleben, aber wenn du weiterhin solche Sachen schreibst, dann sterbe ich an Lachkrampf.

Was hast du für einen ARZT??? Ob du Krebs hast oder nicht, kann er am Blutbild erkennen!

Hat er dir Blut abgenommen und ins Labor geschickt?

Darf ich dich fragen, wie alt bzw. jung du bist?

1
Maddlmaus 23.12.2016, 18:46
@teddy1202

Könntest du das bitte ernst nehmen? Stell dir doch mal ernsthaft vor, du würdest Krebs haben! FINDEST DU ES LUSTIG JEMANDEN DER VIELLEICHT KREBST HAT UND DEMNÄCHST STERBEN KÖNNTE AUSZULACHEN?!
Darf ich DICH fragen wie alt du bist? Schreib etwas Hilfreiches oder spar dir deine dummen Antworten!

1
wofpjwoogpfqwk 23.12.2016, 18:49
@Maddlmaus

Blut wurde schon untersucht, alter ist unwichtig und Maddi danke dir dafür, tzd reg dich nicht wegen sowas auf, ist doch unnötig:3

0

das als herausforderung akzeptieren und somit weiterleben :D. bei nem game gibt du ja auch nicht gleich auf, wenn du mehrere male verkackst xD

wofpjwoogpfqwk 23.12.2016, 18:37

In Games würde ich niemals aufgeben :x

1

Was möchtest Du wissen?