Könnt ihr mir helfen? (Freundschaft)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich bin selber ein Elternteil was mit den Eltern von einer Freundin von meiner Tochter zerstritten ist. Wir waren als Familien sogar zusammen im Urlaub und alles aber leider ist das nun nicht mehr. Unsere Töchter sind aber erst 9 bzw. 8 Jahre alt. Somit fällt es leider weg das sich die beiden Draußen sehen könne. Ich kann dir nur aus Mutter-Sicht sagen das ich ganz große Bedenken habe wenn die Freundin meiner Tochter zum Spiele kommen würde und es würde etwas passieren, dass mich die Eltern von ihr anzeigen-so böse ist es bei uns. Ich denke deine Eltern denken ähnlich. Ich weiß nicht was zwischen euren Eltern vorgefallen ist aber es scheint ähnlich böse zu sein wie bei mir/uns........ Klar sollt ihr Kinder miteinander spielen aber bitte versteht das "wir" Eltern den anderen keinen weiteren Anlass mehr geben wollen für "Böses Blut". Ihr seit -Gott sei Dank- alt genug euch draußen zu treffen. Macht das - da kann und wird keiner was gegen haben!

Und macht beide euren Eltern klar das es eure Sache ist. Sollte etwas sein was deinen bzw. ihren Eltern wieder Anlas zur Sorge/Streit/was auch immer gibt - sagt ihnen das es EURE Sache ist und das sie sich bitte nicht einmischen sollen........ Ich hätte es auch sehr gerne für meine Tochter da ich weiß wie sehr sie leidet aber aufgrund des Alters ist mir noch eine gute Lösung eingefallen :( Ich wünsche euch wirklich das ihr beide das schafft und das eure Freundschaft das übersteht......ist ein bisschen wie Scheidung - die Kinder werden gezwungen die Entscheidungen der Erwachsenen zu tragen. Das ist traurig :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HorseFreak 14.05.2010, 15:38

Wow, Danke. Echt klasse Text! Es ist wirklich sehr sehr schade, dass diese Lösung leider nicht mit deiner Tochter klappt. Bei unseren Eltern ist es auch wirklich sehr schwer, und auf eine "Versöhnung" können wir nicht hoffen. Die Situation die wir und deine Tochter erleben ist echt sehr sehr traurig und doof. Aber wir haben vor an diesem Wochenende etwas zu unternehmen, vielleicht ins Kino. :) Also wirklich, super Text!!Dankeschön ♥

0

Es gibt xviele Sendungen die dieses Thema behandeln.Die Lösung ist immer: Zeigt euren jeweiligen Eltern das ihr beste Freundinnen seit,oder wartet bis der Streit sich von alleine legt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trefft euch doch in irgendeinem park und erfindet eine ausrede für eure eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HorseFreak 14.05.2010, 14:12

Das wäre eine gute Idee :) Leider wäre das nur eine kurze Ziet, ohne Übernachten. Aber besser als gar nichts. danke ♥

0

Trefft euch Außenseits z.B. in der Stadt. Wenn die Eltern fragen wohin ihr geht, sagt ich gehe in die Stadt - somit ist das keine Lüge, aber sie muss ja nicht gleich sagen das die Freundin mitgeht. Oder sie soll mal mit ihren Eltern dadrüber reden. Sie soll klar machen, das der Streit zwischen den Eltern ihr nichts angeht und fragen ob ihnen klar ist das sie die Freundschaft kaputt machen ? Sie sollen einfach nur eurere Freundschaft erlauben und ihr verlangt ja nicht gleich von ihnen das die Eltern sich umarmend Vertragen.

Viel Glück euch beiden, Isabella.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HorseFreak 14.05.2010, 14:18

Dankeschön! Wir haben unseren Eltern das gesagt. Wenigstens dürfen wir jetzt ins Kino oder so. Da bin ich schon erleichtert. Vielleicht dürfen wir dann später noch mehr. :) Ihr wart uns eine große Hilfe.♥

0

Also, ich find dass eure Eltern nicht entscheiden dürfen, wen ihr Freundinnen seid, trefft euch doch in der Stadt, heimlich, z.B.: bei der Esidiele

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eure Eltern sollten ihre Differenzen nicht auf eure Freundschaft übertragen. Es sind doch erwachsene Menschen! Wenn sie sich aus dem Weg gehen, ist das i. O., aber euch sollen sie eure Freundschaft lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HorseFreak 14.05.2010, 14:14

Gut Ausgedrückt. Wir haben das leider auch schon versucht. Von meinen Eltern kam dann mehr Zustimmung, aber ihre Eltern schalten auf stur..:( trotzdem Danke :)

0
Sadie 14.05.2010, 14:44
@HorseFreak

Schreibt ihren Eltern doch einen netten Brief. Erzählt ihnen, wie unglücklich ihr mit der Situation seid. Freundschaft ist etwas sehr Kostbares. Wenn Eltern einem das verderben, wird man es ihnen niemals verzeihen - vllt. ein Leben lang. Das sollten sie bedenken.

0

Also ich finde nur weil eure Eltern zerstritten sind, müsst ihr doch nicht darunter leiden. Macht euren Eltern klar, dass ihr das unfair findet das nur weil sie sich nicht mehr verstehen das ihr beide dann nichts mehr miteinander unternehmen dürft. Manche Eltern sind ganz schön egoistisch... LG Fleur^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann nur sagen, dass das ziemlich kindisch ist, euch in ihre streitschaften mit einzubeziehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?