Könnt ihr mir helfen einen Therm zu vereinfachen (Potenzgesetze), die Formel lautet a-b/a*-b*?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

man könnte ja das a mit dem a* kürzen also zu 1/a und b/b* zu 1/b

Aus Differenzen und Summen kürzen nur die... Ungeschickten ;-)

a²-b² ist aber die dritte binomische Formel. Das kannst du also umschreiben zu (a+b)*(a-b)

Du hast also (a-b)/[(a+b)*(a-b)]

Jetzt hast du Produkte, kannst also kürzen, und erhältst

1/(a+b)

Das ist nicht schwer.

Es geht folgendermaßen:

 a - b             a - b               1
-------- = ----------------- = ---------
a² - b²     (a + b)(a - b)      a + b

man könnte ja das a mit dem a* kürzen

Aus Differenzen und Summen kürzen nur die Dummen. ^^

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

achsoo haha hatte die binomische Formel nicht mehr im kopf

hab vergessen dass das nur mir mulziplizieren geht haha 

dankeschöön

0
@jassi19

Nehmen wir an, es geht. Dann würde folgendes gelten:

a + b
------- = a
   b

Um zu beweisen, dass dies nicht gilt, reicht ein Gegenbeispiel:

3 + 5
------- = 3
   5

 8
--- = 3
 5

1,6 = 3

Da hier eine unwahre Aussage entsteht, ist der oben stehende Term nicht korrekt.

Du kannst es dir aber auch erschließen.

Was machst du denn beim Kürzen?

 a*b       a
------ = ---- = a
   b        1

Prinzipiell machst du nur aus den gleichen Variablen einen neuen Bruch, der 1 ergibt:

 a*b      a*b       a      b        a
------ = ------ = ---- * ---- = ---- * 1 = a * 1 = a
   b       1*b        1      b       1

LG Willibergi

0

Was möchtest Du wissen?