Könnt ihr mir helfen eine Sage zu schreiben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Teufel sagt ja, dass er das erste Lebendige haben will.
Am nächsten Tag könnte der Junge über die Brücke gehen, das erste Lebendige was er sieht ist sein Mädchen. Der Teufel erscheint und nimmt das Mädchen.
Der Junge ist todtraurig, nach einiger Zeit ruft er erneut nach dem Teufel und dieser erscheint.
"Gib mein Mädchen wieder an die Lebenden heraus", sagt der Junge, doch der Teufel willigt nicht ein, er schenkt nicht einfach so. "Dann nimm mich an ihrer statt!", spricht der Bursche in seiner Verzweiflung und fällt auf die Knie. Der Teufel grinst sein teuflisches Grinsen und willigt ein.
Als das Mädchen am einen Ende der Brücke zu sich kommt, erscheint ihr der Teufel und sagt ihr, was geschehen ist. Daraufhin stürzt sich das Mädchen von der Brücke in den Fluss. So hatte der Teufel am Ende beide gewonnen.
Und die Moral: Manchmal sind Anstrengungen es wert.

Sorry, dass ich meinem Schreibfluss keinen Einhalt gebieten konnte 😬
Diese Variante geht jetzt schlecht aus, muss die Sage gut ausgehen? Wenn ja, dann hätte ich da auch noch eine Idee.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen ;)

Alexy1590 01.05.2016, 16:32

Dankeschön :)

Eig. ist das egal, aber falls du möchtest,  kannst du mir das andere auch schicken.

0

Was möchtest Du wissen?