Könnt ihr mir helfen damit ich nicht mehr so denke?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, 

Ich denke nach allem was du durchgemacht hast ist es wichtig, wieder zu jemandem vertrauen zu fassen und über alles, was dich belastet reden zu können. Dadurch wirst du etwas entlastet, was sehr wichtig ist um deine Probleme in den Griff zu bekommen. Aufgeben solltest du jetzt am wenigsten,  auch wenn es schwer fällt! Wenn die Therapie nichts gebracht hat,  kannst du es vielleicht nocheinmal versuchen wenn du soweit bist,  bis dahin solltest du aber dringend mit jemandem reden können und jemanden haben, auf den du dich verlassen kannst. 

Falls ich dir irgendwie helfen kann bzw du mit mir reden möchtest, helfe ich natürlich auch gerne, du kannst mich dann einfach unter meiner Mailadresse anschreiben und ich kann versuchen, zusammen mit dir das alles etwas in den Griff zu bekommen. 

Alles Gute schonmal 

LG

Destiny 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 15:47

Dankeschön für deinen Rat und deiner Hilfe das ist echt nett von dir ..

0

Was machst du denn beruflich?

es ist nun mal so, daß es vom jammern noch nie besser geworden ist!

Das ist nicht bös gemeint!

wieso besteht zum Freund/Freundin kein Kontakt?

Hast du m it deiner Mutter u. deiner Schwester geredet, warum sie sich abkapseln, anstatt dir Mut zu machen, damit du wieder mehr Lust am Leben bekommst?

Was ist mit Hobbys?

Psychologische Behandlung bringt erst was, wenn man auch etwas ändern will, kann auch sein, daß es nicht der richtige Therapeut war, denn nach einem Jahr müßte sich eigentlich etwas ergeben haben?

wurde derjenige damals angezeigt, der dich mißbraucht hat, hast du dich damals schon in Behandlung begeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 15:46

Mir hier jetzt noch Vorwürfe zu machen ist jetzt echt nicht passend, villeicht kannst du das nicht nachvollziehen warum ich mich so verhalte und das ist auch in Ordnung aber ich suche hier nach Rat und nicht nach Vorwürfen ich mein ich bin nun mal ein Mensch der irgendwann einfach nicht mehr kann .. Und nein ich habe es nicht geschafft ihn anzuzeigen ich konnte es nicht da ich extreme Angst hatte ihn noch einmal zu sehen

0
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 16:43

Doch da ich mich bei meinem Anwalt informiert habe es wäre höchst warscheinlich zu einer Gerichtsverhandlung gekommen und da hätte ich ihn noch mal gesehen

0

Gib nicht auf! Du bist est 18 Jahre alt. Das ganze Leben wartet noch auf dich. Du hast viel schlimmes durchgemacht. Deshalb wäre es am besten wen du dir professionelle hilfe dazuhollst. Um mit deiner Vergangenheit besser um zu gehen. Ansonsten such dir Hobbys wie Sport etc. um mehr Lebensfreude zu bekommen. Du schaffst das schon, glaub an dich selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 15:50

Dankeschön für netten Worte !
Ich mache bereits sehr viel Sport (5-6 mal die Woche) da Sport ja gut für die Psyche ist jedoch bin ich leider trotzdem in dieser Depression .

0
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 16:44

Danke...

0

ähm...das ist aber nicht alles so einfach zu verarbeiten was du da schreibst. evtl. solltest du den therapeuten wechseln und auch noch zusätzlich eine gruppe besuchen. wie sieht es mit medis aus? ...

wenn man solche dinge erlebt hat wie du, dann braucht man ganz viel unterstützung und nicht noch einsamkeit. evtl. kannst du es mal in einem brief an deine mutter und deine schwester formulieren und/oder eine gemeinsame stunde mit ihnen bei deiner therapeutin haben..? es ist wichtig, dass du nicht alleine bleibst. du scheinst derzeit depressiv und viele hoffnungslose gedanken zu haben. auch wenn deine familie derzeit nicht recht mit dir umzugehen weiß und deshalb lieber wegschaut, gib nicht auf! die haben nur ängste... deshalb müssen sie mit hilfe einer familienhilfe oder des therpeuten erfahren wie wichtig es ist, dass sie erkennbar dir beistehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 15:40

Dankeschön ...
Da hast du recht irgendwo kann ich zwar meine Schwester verstehen aber trotzdem ist das nicht richtig Sie verhält sich so,da der selbstmordverszch bei ihr Zuhause war als ich 1 Woche bei ihr übernachtet habe aber ich muss dazu sagen ich war nicht ich ich war wie ein anderer Mensch es tut mir ja so leid das ich das bei ihr gemacht habe aber ich kann es nicht mehr rückgängig machen und wenn ich mit ihr darüber sprechen möchte blockt sie nur ab ..

0

Am besten ist es wenn du mit jemanden spricht, der genau so wie du ein schlimme Vergangenheit hatte, ich habe mein Vater auch durch Suizid verloren und habe jetzt auch leichte Depressionen. Ich bin auch 18 und ich biete dir auch an mit mir darüber zu sprechen oder etwas zu unternehmen damit man auf andere Gedanken kommt :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 15:54

Echt oh Gott .. Ist ja schrecklich für dich nur aus dem Grund mach ich es nicht da meine Familie sonst fertig ist ..

0

Gib nicht auf und  geh zu einer vertrauensperson und rede mal mit der darüber du bist so jung es gibt noch viele sachen die du erleben solltest und wenn du deine große liebe noch nicht gefunden hast dann geh raus und such sie dir 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 15:37

Ja du bist vermutlich auch "normal" im Kopf und nicht so wie ich ich hab keinen Nerv für Männer ich muss erst mal selbst Mit mir zufrieden sein damit das klappen könnte mit Männer außerdem hatte ich seit dem Missbrauch nur einen Freund und das hat nicht geklappt weil ich keinen Sex mehr haben kann seit dem ich weiß einfach nicht weiter ..

0
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 16:41

Oh man das ist so heftig .. Wenn du möchtest Kammstück mir ja schreiben hast du Facebook ?..

0
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 16:41

*kannst

0

Meine gute Freundin ist deswegen in der klapse oder wie man das schreibt gelanden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 15:48

Wegen was meinst du ?..

0
Kommentar von Wonnepoppen
23.07.2016, 15:58

Nein, das schreibt man nicht!

Es nennt sich Psychiatrie!

0
Kommentar von Nessiloli
23.07.2016, 16:45

Aber wegen was meinst du ?

0
Kommentar von DiesDas1999
16.08.2016, 16:13

Die hat sich geritzt, hatte mordgedanken das reicht schon.

0

Was möchtest Du wissen?