Könnt ihr mir helfen / schlechtes Gefühl, Angst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stimmungsschwankungen sind so normal wie Wetterschwankungen. Das Problem entsteht erst, wenn Du Dir mit Deinem Kopf zweifelnde oder negative Gedanken machst.

Am besten hilft immer, die eigenen Gefühle erst einmal so anzunehmen, wie sie sind. Wenn Du also schlecht gelaunt aufwachst, dann sag Dir, heute bin ich mal schlecht gelaunt. Das darf jetzt so sein und das ändert sich schon wieder.

Und vergiss nicht, Du kommst in die Pubertät / oder bist schon voll drin. Und da geht sowieso alles drunterunddrüber, weil Du Anteile in Dir integrieren musst, die Du zum Erwachsen werden brauchst. Und das kann unter Umständen sehr schwierig sein und sehr viel Energie kosten.

Wenn Du es Dir leisten kannst, such Dir an so einem Tag einfach einen gemütlichen Rückzug auf Deinem Zimmer, mit ein bisschen Musik oder einem Buch oder auch einem guten Freund. Du kannst auch mit anderen darüber reden. Sag einfach: Heute bin ich komisch drauf, so ist es eben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit dem Problem bist Du nicht allein, das geht sehr vielen Menschen so. Sorge dafür, dass es recht hell um dich herum ist, hör Musik oder noch besser... zieh Dich je nach Wetter gut an und geh raus. Trotze dem miesen Wetter, ändern kannst Du es nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt vielleicht an der Farbe gestalte dein Zimmer mal in vielen Hellen Farben das Half mir damals :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?