Könnt ihr mir gute Armbanduhr empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine DayDate ist dann außerhalb deines Budgets (selbst gebraucht nicht) von 6k-7k.

Eine Datejust sieht man sehr oft, ist zusammen mit der Submariner wohl das beliebteste Modell.

Mit Panerai  machst du nichts falsch wenn a) dir das Design gefällt und b) du Uhren mit Lederarmband magst. Den eine Panerai am Metallarmband sieht nicht wirklich gut aus und Panerai-Uhren sind einfach "Strap-Watches". Mit unterschiedlichen Armbändern hat sie jedesmal einen anderen Charakter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Balmain
23.10.2016, 22:00

Also die Optik von der DayDate gefällt mir halt. Da stimm ich dir zu mit den Panerai Uhren, da falls ich mir eine holen sollte ich mir von Horus Straps neue Armbänder holen würde.

0

Wenn dir eine gute Wertstabilität wichtig ist, dann führt kein Weg an Rolex vorbei. Rolex erhöht den Listenpreis jedes Jahr um 5%. Je nach Inflationsrate machst du damit jährlich einen "Gewinn" - theoretisch!
Hier muss man aber beachten, dass viele Konzis deutlich über den Listenpreis verkauft.

Eine schöne Omega bekommt man natürlich auch zu dem Preis. Ist aber längst nicht so wertstabil wie eine Rolex.

Weitere Hersteller wären Tag Heuer, Oris, Raymond Weil, evtl. noch Panerai...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor einem halben Jahr war dein Budget doppelt so hoch. Mir stellt sich die Frage nach dem Sinn deiner Fragen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Balmain
24.10.2016, 06:15

Ja ich hab mir zwischen drin mal ne Ulysse Nardin Maxi Marine Diver geholt aber ich hab irgendwie relativ schnell gemerkt, dass diese nix für mich ist oder zumindest die ohne Chronograph. Ich hab mein Budget noch etwas gekürzt, weil ich viel Geld für Kleidung ausgegeben habe und mir noch paar andere Sachen kaufen muss.

0

Was möchtest Du wissen?