Könnt ihr mir erklären wie ich diese Aufgabe lösen kann :)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Vater drei mal so alt ist hat der demnach 3X. Der Sohn nur 1X  (X=Alter des Sohnes). 

Bis hier wäre es so: 3x = 1x

Aber der Altersunterschied ist 20 Jahre. Das heisst dass der Vater 20 Jahre älter ist doch diese 20 Jahre sind in seinen 3x bereits vorhanden. Doch damit das ganze wieder gleich wird müssen wir dem Sohn einfach 20 Jahre dazu rechnen.

3x= 1x + 20 Jahre     |-1X

2x= 20

x=10

Alter Sohn: 10 Jahre

Alter Vater: 30 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
24.04.2016, 22:01

Das Ergebnis ist korrekt.
3x = 1x als Ansatz ist nicht so gut, besser 3x=y

0
Kommentar von EinfachMomo2016
24.04.2016, 22:04

Danke für die Antwort Orka,hast mir sehr weitergeholfen :) Thomsue kannst du mir erklären warum 3x=y besser ist? :)

0

x: Alter des Vaters

y: Alter des Sohnes

x=3y

x=y+20

Wir setzen beide Gleichungen gleich.

3y=y+20 | -y

2y=20 <=> y=10,

eingesetzt in die erste Gleichung ist x=3*10=30

demnach ist der Sohn 10 Jahre und der Vater 30 Jahre alt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir die gegebenen Daten genau an und bilde zwei Gleichungen für das Alter des Vaters zum Beispiel.

Ich würde sagen

V = 3 × S
V = S + 20

Dann kann man die Gleichungen gleichsetzen und nach einer Variablen auflösen. Und du kommst zu einem Wert für den Sohn. Zu dem addierst du 20 weil das die Differenz zwischen Vater und Sohn ist und hast hast die beiden Alter.

So glaube ich könnte das klappen. Ich bin aber kein Matheprofessor um das schon mal klarzustellen . Hoffe trotzdem ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag mal Alter des Sohnes ist x,wenn der Vater drei mal so alt ist hat der demnach 3x.So gilt die Gleichung 3x = x, Aber der Altersunterschied ist 20 Jahre. 3x= x + 20 2x= 20 x=10 Alter Sohn: 10 Jahre Alter Vater: 30 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

X*3=Y

X+20=Y

3x=x+20

3x - x = 2x =Y

2x = 20

Y : 2 = X

20 : 2 = 10

x = 10

3X = Y

3 * 10 = 30

X ist der Sohn, Y der Vater

Der Sohn ist 10, der Vater 30

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?