Könnt ihr mir erklären was ein betriebswirt ist und wie man dort zum ziel kommt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Betriebswirt ist eine höhere kaufmännische Qualifikation. Betriebswirte bearbeiten kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Aufgabenstellungen in Unternehmensbereichen wie Marketing, Personal, Controlling, Rechnungswesen und Steuerwesen.

Es sollte ein Interesse an wirtschaftlichen und auch politischen Themen gegeben sein. Wer in der Zeitung immer nur den Sportteil liest, sollte seinen Berufswunsch möglicherweise überdenken. Wer aber schon als Schüler die Mechanismen der Marktwirtschaft verstanden und bereits beim Nebenjob Geschäftssinn bewiesen hat, ist für die Ausbildung zum Betriebswirt gut gewappnet.

Ein angehender Betriebswirt sollte Spaß am Organisieren haben, denn unabhängig von Branche und Abteilung ist Organisationstalent gefragt. Betriebsabläufe müssen geplant, koordiniert und überwacht werden. Ob beim Anfertigen von Bilanzen, der Planung von Investitionen oder Maßnahmen zur Absatzförderung – bei alldem gilt es, den Überblick zu bewahren.

Hoffe konnte dir etwas helfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Predigt muss sein: Wenn du es nicht durch das Durchlesen von einschlägigen Internetseiten verstehst, nicht googlen kannst oder einfach zu faul dazu bist, ist das Feld der Betriebswirtschaft Nichts für dich. Akademische Betriebswirte haben in ihren Auswahlverfahren oftmals 300 bis 1000 Mitbewerber pro Stelle. Wenn es dann schon an einfachsten Dingen scheitert, musst du keinen Gedanken daran verschwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VFragenV
02.07.2016, 04:26

amk

0

Was möchtest Du wissen?