Könnt ihr mir einen schwarzen Fineliner für Manga Zeichnungen empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Edding 1800.

Ich liebe die 0,1er.. es gibt auch 0,3 bzw 0,5.

Biossl teurer, aber absolut ihr Geld wert.

Es gibt auch von FaberCastell ähnliche.

Hast Du die einen gefundenen, entdeckst Du die auch.

Simsiii01 30.06.2017, 12:26

Aber die verschmieren nicht wenn ich kolorieren möchte oder?

0

Ich benutze die Sakura Pigma microns gibts in Dicken von 0.2mm bis 0.5. Gibts auch in farbig. Die haben auch brush pens und "filzstifte".

Ich empfehle die Fineliner von Copic.
Im allgemeinen würde ich Copic auch für viele Dinge im bereich Manga zeichnen empfehlen.
Falls du bei dir keine Copic Stifte kaufen kannst, empfehle ich entweder von Edding oder Stabilo :3

LG Kim c:

Simsiii01 30.06.2017, 12:29

Verschmieren die Fineliner von Edding beim kolorieren? c:

0
FragendesKind 30.06.2017, 12:30
@Simsiii01

Eigentlich nicht, man muss diese nur genug trocknen lassen (wie jeden anderen Fineliner eigentlich auch) :3

0

Folienstift schwarz xD

Was möchtest Du wissen?