Könnt ihr mir eine gute monofile Schnur zum Karpfenangeln empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich gebe dir einen Rat; nimm niemals geflochtene Schnüre, egal auf welchen Fisch du angelst. Ich finde die persönlich so bescheuert, da es jedes Mal zu Knoten und ähnlichem kommt. Und wenn du doch zufälligerweise einen Hecht auf deinen Köder hast, dann reißt er dir die Schnur mit seinem scharfen Maul ab und deine Montage ist futsch.

Ich kann dir generell monofile Schnüre von Cormoran empfehlen, schau einfach mal da rein -> www.gerlinger.de

LG

Für Hecht gibt es Stahlvorfächer😃

0
@Torres2000

Lass das Vieh mal ein riesen Maul haben, glaub mir, ich weiß wovon ich rede - war selber dabei, wie der Fang von meinem Schwager sich wieder verabschiedet hatte, obwohl er ein Stahlvorfach hatte. :-)

0

Die Daiwa Tournament als geflochtene (aber ich persönlich wüßte nicht, warum man für´s Karpfenangeln unbedingt ne Geflochtene nehmen sollte...) oder die Daiwa Infinity als Mono. Aber Meinungen und Geschmäcker sind verschieden.

Die Aussage, Geflochtene sei grundsätzlich nichts, ist verkehrt. Siehe hierzu meine Antwort auf Deine letzte Frage hier.

Cormoran & DAM sind so die Hersteller, mit deren Schnur ich meine Rollen fülle.

Ich verstehe schon das es abriebe und schnurbrüche geben kann aber ich verwende generell Leadcore um damit auch die Chancen auf Abrieb und Schnurbruch gering zu halten.

0

Oder könnt ich mir einfach eine Schlagschnur kaufen und sie anbinden??? Wenn Ja welchen Durchmesser und wie lang soll ich sie auch die Rolle binden?

0

heei :)
Ich habe 4 Karpfenrollen und habe auf jeder eine 0,35 Technium von Shimano drauf.
Mit dieser mono hatte ich bisher noch nie ein Problem

Viele grüße

luckyluke704

Was möchtest Du wissen?