Könnt ihr mir diese Softair-Waffe (Heckler & Koch G36C IDZ DualPower) empfehlen?

Dies ist die G36C Softair Nachbau von Heckler&Koch - (Freizeit, Hobby, Softair)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, die Waffe ist ueberteuerter Schrott von Umarex. Schaue dir lieber mal die Waffen von Jing Gong (ab 140 Euro) oder Sportsline an, wenn du ein G36 willst. Ansonsten richte dich nach Waffen ab 150 Euro, dann bist du auf der sicheren Seite. Das Ding hat aber nur 0,3 Joule und eine Plastikgearbox. Bei weiteren Fragen schreibe mir einen Kommentar. Gruss Bloodmoon - Euer Experte fuer Airsoft

Da hast du recht und wer recht hat gibt einen aus ;b

0

Kurz gesagt: dein Vater hat recht.

Wesentlich empfehlenswerter - und nur unwesentlich teurer - wäre die G36-Reihe von Jing Gong und S&T welche zumindest Metallteile haben und TM-Kompatibel sind.

Seh dich mal auf frankonia.de um. Ich empfehle dir als Einsteigerwaffe die Baby Desert Eagle (3,5 Joule). Das sind Gaswaffen, also ab 18 aber das musst du mit deinem Dad klären. Ansonsten haben die im Onlineshop aber auch gute Airsoftwaffen.

Du willst einem minderjährigen Anfänger eine 3,5J ASG empfehlen?

1
@xdanix77

Natürlich. Ist die Entscheidung seines Vaters. So schlimm sind die Teile nun auch wieder nicht. Der Kostenpunkt beträgt glaube ich auch nur 35€, insofern eine gute Waffe um ins Thema hineinzufinden.

0
@Embraze

Und wo soll er damit spielen? Selbst wenn er 18 wäre würde er mit einer 3,5J Backup sofort vom Spielfeld geworfen werden.

1
@xdanix77

Wer sagt denn das er auch spielt? Kann doch sein das er das nur freizeitmäßig macht. Und für Zielscheiben im Garten oder im Wald ist eine 3,5er die beste Wahl.

0
@Embraze

Wenn jemand nach Airsoft fragt gehe ich grundsätzlich von einem Spieler aus weil es fürs Scheibenschießen bessere Alternativen gibt.

1
@xdanix77

Ja, du hast recht und wenn ich erwischt werde (von der Polizei, was aber sehr unwarscheinlich ist) ist die waffe weg.

0
@sackiboy15

Nein, die wird einkassiert und dein Dad muss sie abholen. Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, solang du damit nicht über den Bürgersteig läufst.

1

Nein, das gibt eine Anzeige und bis zu 4 Jahren Knast.

2

Das ist keine Kleinigkeit sonder ein Verstoss gegen das Waffengesetz. Und einem Minderjaehrigen dazu zu raten ist nur verantwortungslos.

2

PSPS: Garten und Wald sind auch verboten und sehr riskant. Es ist naheliegend, das du auch einer von denen bist die Airsoft mit solchem dummen Aktionen kaputtmachen. Wenn du von der Rechtslage und Airsoft keine Ahnung hast/dir egal ist, halte dich hier bitte raus. Diese 3,5 Joule Waffe waere uebrigens auch Schrott.

1
@BloodmoonV

Verstoss gegen das Waffengesetz. Schwachsinn. 4 Jahre Knast. Schwachsinn. Was für dumme Aktionen? Zielscheibenschiessen? Wenn ich mir was in den Schrank stellen will kauf ich nen Vorderlader.

0
@Embraze

Bevor du etwas voreilig als Schwachsinn betitelst würde ich mich informieren. ASGs über 0,5J sind ab 18, das ist so im WaffG geregelt. Ergo begeht ein Minderjähriger mit so einer Waffe einen Verstoss gegen das WaffG.

0

Und das fuehren von ueber 0,5 Joule ist ebenfalls Verboten. 4 Jahre Knast sind da durchaus drin. Ob du damit gespielt hast oder nicht ist der Polizei egal. Im Wald als Minderjarhriger: - Fuehren der Oeffentlichkeit - Illegaler Waffenbesitz (da unter 18) - Umweltverschmutzung - ggf. Stoerung des Waldfriedens - Einsatzkosten - ggf Noetiegung. Dazu kommt dann noch das Jugendamt und ein Verfahren gegen den Vater. Bei deinen Aussagen koennte ich ko tzen. Jemandem dem das Gesetz so egal ist, wuerde ich nicht mal eine mit 0,5 Joule in die Hand geben.

1

Was möchtest Du wissen?