7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

also ich finde das Musikvideo im großen und ganzen gut :)

Ich finde super, dass ihr viele cuts im "Film" gesetzt habt, das macht das Video interessanter.

Auch die unterschiedlichen Szenen finde ich gut.

habt ihr also wirklich gut gemacht.

ABER,: das ist jetzt wirklich meine subjektive Meinung,:

Für mich waren es dann doch ein bisschen zu viele Cuts bzw. sie waren halt für mich zu viele in kurzer Zeit hintereinander, was zwar wirklich intteressant zum schauen war, aber auch, für mich zumindest, ein wenig anstrengend.

Vor allem in Kombination mit der mit shakenden Kameraführung.

Ich hätte vielleicht auch noch den Sänger gezeigt als er zum singen anfängt und nicht erst mittendrin...

Naja, ist eben meine Meinung ;)

Wir können uns aber auch noch gerne mehr darüber unterhalten, bin schließlich auch (Hobby)Musiker :)

LG MrGreg

18

Das mit dem "nicht mittendrin" kann ich bestätigen. Auch beim Gitarrensolo will man doch oft den Anfang und das Ende sehen.

2
12

Stimmt beste Antwort bis jetzt, tatsächlich hilfreich. Danke!

1
18
@Fundling

Sehr gut dass du dir Feedback holst. Zwischendurch kann es sicherlich auch nicht schaden mal NICHT das zu tun was die Fans erwarten. Das würde zeigen, dass euch eine eigene Note wichtiger ist als den Leuten immer wieder das gleiche zu präsentieren. So manch eine Band in der Rockmusik ist aufgrund solch einer Einstellung so beliebt geworden, so ironisch das auch klingt. Ansonsten muss ich schon sagen, dass ich direkt Zugang zu eurer Musik gefunden habe, ohne dass ich allzu sehr auf Metal abfahren würde. Habt ihr denn konkrete Vorbilder?

1
12
@ranger1111

Wir haben alle sehr verschiedene Vorbilder und Einflüsse, vorallem aus den bereichen Death Metal, Melodic Death Metal, Progressive Metal, Hard Rock, Metalcore, Folk Metal.

0
18
@Fundling

Das hört man durchaus. Und bei der Mischung seid ihr sehr musikalisch unterwegs, könnt auch komplexere Sachen spielen aber die Musik geht immernoch gut ins Ohr.

0

das Video selbst finde ich nicht schlecht, ist echt gut gemacht.

Was die Musik angeht - da bin ich mir nicht sicher. Eigentlich stehe ich nicht drauf, wenn sich Klargesang und Growls abwechseln. Ich bevorzuge da "entweder oder", also entweder Klargesang wie z. B. bei Speed Metal, oder eben Shouting bzw. Growling wie bei Thrash und Death Metal.

Ich hab es jetzt allerdings erst einmal gehört, und eigentlich will ich ein Lied erst mehrere Male (mit ein wenig Abstand) hören, bevor ich urteile (es gibt aber natürlich auch Lieder, bei denen einmal hören reicht)

Ich mag es wirklich .. sowohl die Musik (ich mag den Wechsel zwischen Klargesang und Gegrunze) .. das Video ist gut, die Stimme vom Sänger ist beim Klargesang nicht so meins.. etwas zu "hoch / hell" (sorry, ich höre nur Metal.. kenne mich sonst nicht aus. *g*) .. aber schlecht ist er nicht!

Was mich persönlich stört, ist der Typ in Uniform.. hab ich generell ein Problem mit.

Aber .. wirklich gut geworden! Man kann es bei sowas eben nicht allen immer zu 100% recht machen. :D

12

Die Schauspieler sollten nicht "die Guten" sein im Video.

Danke fürs Feedback

0
49
@Fundling

Dachte ich mir schon .. aber .. ich hab eben immer mit Uniform nen Problem, wirkt dann schnell mal nach rechter Szene / Verherrlichung.. wenn man den Text nicht auseinander pflückt / versteht..

Aber.. das ist halt ne Macke von mir.. und keinerlei Unterstellung oder so!

Wie gesagt.. sonst mag ich es wirklich, werd euch sicher verfolgen. ;)

1

Was möchtest Du wissen?