Könnt Ihr mir den letzten Abzug nach dem Abschlag erklären? ich müsste eigentl viel mehr ausgezahlt bekommen?

dsffd - (Lohn, Arbeitszeitkonto, lohnbescheinigung)

2 Antworten

Pfändung? Sieht aus wie ein Gerichtsaktenzeichen oder eines von einem Rechtsanwalt

Gz = würde ich als Geschäftszeichen raten


meinst du die 270 euro?  das scheint eine pfändung zu sein.

nebenbei: sowas klärt man mit der personalabteilung

Danke für deine Antwort! Ja, also Schulden habe ich, dazu stehe ich. Aber müsste da nicht direkt "Pfändung" o.ä. ausgewiesen sein?

0
@Timmeeey

Das steht da vermutlich EXTRA nicht, falls du das bei einem Vermieter oder so mal vorzeigen müsstest

0
@Timmeeey

naja, welchen wortlaut deine personalabteilung dafür nimmt, ist wohl denen überlassen. die scheinen wohl das geschäftszeichen vom gerichtsvollzieher zu nehmen

0
@Hexe121967

Ok Danke für den Hinweis, dann werde ich gleich mal Ursachenforschung betreiben

0

Abschlag Überzahlung?

Was bedeutet Abschlag April abzüglich Überbezahlung März? Habe mein Gehalt bekommen aber 200€ weniger als sonst. Habe letzten Monat mein festgehalt Belommen so wie immer..wir haben einen neuen Arbeitgeber seit Mitte des Monats mir wurde gesagt es liegt daran. Aber was bedeutet es jetzt ? Bekomme ich noch mein Restgeld oder nicht?

...zur Frage

Muss ein AZK ausbezahlt werden?

Hallo, Folgendes. Ich bin bei einer Zeitarbeitsfirma (ZA) beschäftigt und hab mittlerweile ü 150 Stunden auf meinem Arbeitszeitkonto (AZK).

Jetzt hab ich bei meiner Firma nachgefragt ob es möglich sei, mir einen Teil aus zu zahlen, da eine große Rechnung rein kommt und ich diese mit dem normalem Gehalt nicht begleichen kann.

Die Antwort war nein. Dies hatte auch nen bestimmten Grund aber der tut jetzt nix zur Sache und es wurde gesagt, dass man Rechtlich nicht dazu verpflichtet sei.

Ist das wahr?

Ich mein, dass ist ja meine erbrachte Leistung. Wäre ja schon fast so, als würden die sich weigern, den Lohn zu zahlen.

...zur Frage

Bekomme Dividende von einem thesaurierenden ETF (ETFL01) auf das Depot ausgezahlt wieso?

Guten Tag, meine Frage können sie bereits aus der Überschrift entnehmen. Ich habe sowohl dieses Jahr (2018), als auch im letzten Jahr (2017) die Dividende ausbezahlte bekommen. Kann mir das jemand erklären? Es handelt sich bei dem ETF um einen thesaurierenden.

Danke


...zur Frage

Abschlag auf Gehaltsabrechnung?

Hallo, ich habe eben meine Gehaltsabrechnung per Post bekommen. Mein Arbeitsverhätlnis endet morgen bedingt durch Ablauf der Befristung. Normalerweise habe ich mein Geld immer zwei drei Tage vor dem Ersten des Monats auf dem Konto. Bisher ist noch nichts drauf und auf meiner Abrechnung steht das Übliche, bis auf:

Gesamtbrutto .... Lohnsteuer Solid. Zuschlag .... .... ....

Nettoverdient -> x.xxxx,xx

Abschlag -> - gleicher Betrag wie Netto

Summe 0,00

Der Abschlag verwirrt mich. Ich habe schließlich für den letzten Monat doch nicht umsonst gearbeitet. Im Internet sind sich die Leute scheinbar nicht ganz einig, bin auch gerade etwas aufgebracht, da ich nicht weiß, wie ich meine Kosten bezahlen soll und einfach nervös bin. Kann mich jemand aufklären, was hat es mit dem Abschlag auf sich? Bekomme ich mein Geld noch? Könnten möglicherweise Fehler unterlaufen sein?

...zur Frage

Was ist ein Abschlag?

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Es geht um Folgendes. Ich habe heute auf mein Konto geschaut und gesehen, dass ich über 200€ von meiner Firma überwiesen bekommen habe. Es steht als Text nur: "Abschlag" drauf. Nun meine Frage: Was ist denn ein Abschlag? O.o

...zur Frage

Arbeitszeitkonto Urlaub, Feiertag, Krank?

Hallo,

ich arbeite 16 Std./Woche. In meinem AV steht das ich als 5 Tage Kraft geführt werde, d.h. ich trage jeden Tag eine Istzeit von 3:12 Std pro Tag ein wobei ich nur am Di und Mi jeweils 8 Std arbeite. Mo, Do und Fr trage ich 0 ein.

Wenn ein Feiertag auf einen Di oder Mi fällt darf ich laut Personalabteilung nur 3:12 Std. eintragen (somit habe ich Minusstunden), wenn der Feiertag auf einen Mo, Do oder Fr fällt darf ich 3:12 Std. eintragen.

Ist das gesetzlich richtig?

Was aber ist wenn ich an einem Di oder Mi krank bin? Wenn ich nur die 3:12 Std. eintrage habe ich ja Minus gemacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?