Könnt ihr mir bitte pro und contra Argumente für die Abschaffung von der Sommerzeit geben?

7 Antworten

Pro Abschaffung:

Man steht staatlich verordnet jeden Tag eine Stunde früher auf - (Wer sonst um 4:30 aufsteht, bei dem klingelt der Wecker dann schon um 3:30!) - um den Sonnenanbetern ihre Illusion von "einer Stunde längerer Helligkeit" zu gewähren. Dafür geht man dann auch eine Stunde früher ins Bett und versucht zu schlafen, obwohl es dafür noch viel zu hell und warm ist. Grober Unfug ist das!


Contra Abschaffung:

-
Ich kenne kein vernünftiges Argument dagegen, aber viele springen auf den "Aber das war doch schon seit ich denken kann so!"-Zug auf.

Pro: die Rechnung mit dem Energie sparen ging nicht auf, andere Länder haben sie auch wieder abgeschafft, es ist zum Teil ein enormer Aufwand (etwa, wenn Fahrpläne eingehalten werden müssen).

Contra. es ist so genial lange hell im Sommer ;-)

Pro: Man muss sich nicht mehr umstellen (auch die Uhren nicht).

Kontra: Ein wichtiges Hausaufgabenthema für Erörterungen fällt weg.

Was möchtest Du wissen?